Sabine Skala Autorin und Medium für persönliche Botschaften
Sabine Skala  Autorin und Medium für persönliche Botschaften

Botschaften für die Welt

 

 

Hier könnnen sie die Durchsagen lesen, die ich für die Menschen

und die Erde durchbekommen habe.

 

Viel Freude beim Lesen!

Dezember 2017

Botschaft der Sternenengel

Liebe Seelen auf Erden,

im Dezember hilft euch die Energie des Advents in euch zu gehen und die Stille der Einkehr für die letzte Loslösung in diesem Jahr zu nutzen. Es ist wichtig, dass ihr euch in diesem Jahr eine gute Basis geschaffen habt. Denn das nächste Jahr kann turbulent werden, aber nur für diejenigen von euch, die keinen stabilen Boden unter ihren Füßen  haben. Auch die innere Ordnung zählt dazu.

Was stört euch, was blockiert euch, woran haltet ihr vielleicht euch noch fest? Das sind alles Fragen, die ihr im letzten Monat für euch noch lösen könnt. Themen, die dieses Jahr sichtbar wurden, Muster die euch gehindert haben, Illusionen, welche vielleicht noch in euch bestehen, können jetzt noch im Advent angesehen und geheilt werden.

Nächstes Jahr findet ein Ausgleich auf allen Ebenen statt, in allen Themen und in allem, was nicht in eins ist mit eurer Seele. Ihr seht also, dass ihr unbedingt eine gute Basis und innere stabile Ordnung benötigt, um die Energien von eurem persönlichen Jahr optimal für euch nutzen zu können. Vielleicht wartet die große Liebe auf euch oder ihr entscheidet euch endlich für den Weg eures Herzens, für den Weg eurer Berufung? Diese wundervollen Enerigen  von 2108 könnt ihr nur für euch nutzen, wenn ihr eure Hausaufgaben für 2017 erfüllt habt. In diesem Jahr wurde alles aufgebrochen, im nächsten Jahr wird alles hochkommen und ihren Ausgleich und Balance suchen. Heilung geschieht.

Bereits in letzter Zeit sind schon einige Energien in euch Menschen hochgekommen, die sehr überraschend und stark waren und Andere verletzen konnten. Es geht hierbei um die Menschen, die noch ganz am Anfang ihres Weges stehen oder noch gar nicht erwacht sind. Viele sind verbittert, unzufrieden mit sich und ihrem Leben, unglücklich über das, was in ihrem Leben geschieht oder neidisch darauf, dass ihr bereits ein langes Stück auf eurem Weg gegangen seid, den sie noch gehen müssen. Es können euch Energien entgegen geschleudert werden auf die ihr nicht vorbereitet seid. Schützt euch also gut, geht ihr außer Haus, ruft ihr eure Emails ab oder nehmt einen Telefonanruf entgegen. Diese unkontrollierten Energien eurer Mitmenschen können jeden treffen, auch wenn es nicht ihre Absicht gewesen ist. Aber bitte helft ihnen wirklich nur, wenn sie auch die Wahrheit wissen möchten.

Schützt euch gut!

Bereits in der Politik könnt ihr sehen, dass ein einziges Durcheinander besteht, weil es nicht so läuft, wie bisher. Diese Energien sollten ebenfalls 2018 in den Ausgleich gehen, aber vielleicht anders als ihr denkt. Wenn vor Neujahr keine gute Basis für faire und ehrliche Gespräche geschaffen wird, wird im neuen Jahr ein ehlendiges Towubawohu statt finden und einen steten Kampf um Macht geben. Um so wichtiger ist es, dass ihr euch eure Welt in eurer göttlichen Ordnung erschafft und euren Glauben lebt.

Wir begleiten euch dabei und freuen uns, euch jeden Tag stärken zu können.

In Liebe

Sternenengel Amorosia und Mirinda

Botschaft der Sternenengel für Oktober 2017

Liebe Seelen auf Erden,

die Stürme der Zeit werden ständige Begleiter in

eurem Leben sein, denn sie sind derzeit eine der

wenigen Möglichkeiten die Schwere, welche euch umgibt,

zu lösen. Die Schwere lähmt euch. Vieles ist in den Stillstand

geraten, weil die Schwere, wie ein Stein im Uhrwerk sitzt.

Schickt den lilafarbenen Strahl von St. Germain und von

den Einhörnern in die Schwere, um sie auch mit eurer

Hilfe aufzulösen. Schickt sie nicht nur in eure Schwere,

sondern auch in die der Welt.

Die Schwere ist durch das permanente Wegschauen

entstanden. Alte Strukturen und Verhaltensweise laufen

wie alte liebgewonnene Gewohnheiten in dem Leben

der Menschen mit. Oft stellen sie sogar die Basis ihres

Lebens dar. Das ist Illusion. Die Basis eures Lebens ist

eure Seele und die Verbindung zu ihr, nicht die von

eurem Ego erschaffenen Strukturen.

Denn die Verbindung zu eurer Seele ist die direkte

Verbindung zu Gott. Die meisten haben immer noch nicht

kapiert das Hinsehen, Erkenntnis und Veränderung in ihrem

Leben gefragt sind. Das ständige Fortbewegen in einem

alten Mühlrad wird immer schwerer und schwerer.

Einige haben es schon erkannt, dass die einzige Lösung

ist, aus diesem Rad auszusteigen, um dem Leben einen

neuen Schwung, eine neue Basis und eine neue Richtung

zu geben.

Geht in euch und schaut in welchem Rad der Gewohnheiten

der alten Muster ihr euch noch befindet.. und löst es auf,

indem ihr bewusst aus ihm aussteigt.

Das Wasser kocht derzeit heiß, vieles schwappt über,

anderes gerät außer Kontrolle. Bleibt bei euch, dann kann

euch nichts geschehen. Geht aus der Energie der Wut,

der Überlastung oder Überforderung bewusst immer

wieder hinaus, um euch mit eurer Seele zu verbinden.

Die Verbindung zu eurer Seele ist das Wichtigste in

eurem Leben, was ihr habt, worauf ihr bauen und vertrauen

könnt. Niemand ist euch so nah, niemandem könnt ihr so

vertrauen, wie eurer Seele. Lernt die Verbindung zu ihr.

Oft ist sie nicht frei. Ändert dies, damit die Kraft eurer

Seele euer Leben erschaffen kann.Traut euch!

Jetzt ist eure Chance, die Energien dafür stehen gut.

Alles, was ihr denkt, was ihr fühlt und was ihr seid,

wird wahr. Überlegt euch gut, was ihr denkt, was ihr fühlt

und was ihr seid. Gehabt euch wohl im Lichte eures

Göttlichen Seins.

 

Wir begleiten euch auf eurem Weg,ruft uns braucht

ihr unsere Hilfe.

Mirinda, Sternenengel der Leichtigkeit und Schönheit

und Aurelia, Sternenengel des Mutes und der Zuversicht

 

Durchgegeben an Sabine Skala

 

2017©SabineSkala

Botschaft der Sternenengel zum Monat September

Liebe Seelen auf Erden,

derzeit spielt die Welt verrückt und das wird am Wetter sichtbar. All eure Gedanken, all eure Ängste und jedwede Energie, die nicht in der göttlichen Ordnung ist wird nun Realität. Die Wetterkapriolen auf der Welt geben nun den Menschen die Möglichkeit sich auf das Wesentliche zu besinnen und darüber nachzudenken, warum das Wetter nun in dieser immensen Kraft erscheint. Alle sind nun dazu aufgerufen ihre Aufmerksamkeit auf sich und ihre Leben zu richten, um herauszufinden, wo ihr noch in der Unorndung und in der Illusion lebt.

Loslassen ist ein großes Thema im September, wie auch das Besinnen auf die eigene Seele und das Wahrhafte Sein. Alles, was ihr denkt und fühlt wird wahr, ohne wenn und aber. Also, richtet eure Aufmerksamkeit auf das, was ihr in eurem Leben erschaffen wollt. Es existieren bereits verschiedene Welten. In welcher wollt ihr leben?

Die Erde zeigt euch das, was sie durch euch erlitten hat. Sie lässt all ihre Kraft nun frei fließen. Diese Kraft entsteht durch die stete Auflösung ihrer Blockaden, welche durch Menschenhand erschaffen worden sind. Diese freigewordenen Energien wirken natürlich nach oben zur Erdorberfäche und lösen dort bestimmte Strömungen aus.

Jeder einzelne von euch kann dazu beitragen, dass die Energien in den Frieden und in die Harmonie gelenkt werden, wenn ihr es schafft eure Leben in Frieden und Harmonie zu bringen. Also fangt bei euch selbst an. Auch wenn ihr dies alles bereits schon lange wisst, ist nun die Zeit gekommen, wo alles sichtbar wird, was sich in den Menschen tut. Es herrscht eine Energie auf Erden, welche von Mutter Erde uns gesandt wird, die optimal dazu geschaffen ist, alles, was wir in uns tragen, in Realtität zu verwandeln.

Denkt ihr dunkel, wird es dunkel. Denkt ihr hell, wird es hell.

Alles wird derzeit aufgewühlt, alle Seiten der Menschen im Innen, wie im Außen werden nun sichtbar. Richtet eure Aufmerksamkeit auf das Strahlen, die Energie und die Liebe eurer Seele, dann seid ihr auf der sicheren Seite.

Wir stehen euch in dieser transformierenden Zeit bei.

Die Sternenengel

Durchgegeben an Sabine Skala

©SabineSkala

Botschaft der heiligen Drachen vom 10.07.2017

Liebe Seelen auf Erden,

die Zeitenwende hat begonnen. Vielen stehen nun die Tore offen, neue Wege zu gehen oder die Wege weiterzufolgen, welche ihr begonnen habt zu gehen. Die Schwingung der Erde erhöht sich jeden Tag, merklich. Menschen werden nun aufgerufen, für sich und ihre Werte einzustehen. Menschen werden daran erinnert ihr Leben in den Frieden zu geleiten. Menschen erhalten die Möglichkeit zur Erkenntnis, wenn auch bei vielen nur langsam vorangehend. Ihr fragt euch bestimmt, hat sich wirklich etwas verändert oder nicht.

Aber schaut in die Welt und spürt selbst. Die Dinge, welche zwischen Himmel und Erde statt finden, werden immer sichtbarer, so dass sie nicht mehr von der Hand gewiesen werden können, auch wenn sich der Verstand und die alte Energie vollkommen dagagen wehrt. Alles, was nun auf Erden geschieht dient der Erkenntnis von allen. Vieles kann mit dem bloßen Auge gesehen werden, doch nur mit dem Herzen könnt ihr wirkliche Wahrheit erkennen. Traut euch hinter die Fassade der Menschen zu sehen, ohne Bewertung oder Urteil. Es geht darum, dass ihr die Wahrhaftigkeit und die Seele auf diese Weise wiedererwecken könnt, ist sie bereit dazu. Denn ihr seht in dem Moment das Wahre Ich, wovor so viele Menschen Ansgt haben es zu zeigen oder selbst zu erfahren. Geht ihr offenen Herzens auf die Menschen zu und verbindet euch mit ihrer Seele, können sie nicht mehr anders, als diese Wandlung in sich selbst wahrzunehmen und zu vollziehen.

Einige Menschen sind noch weit entfernt von Erkenntnis und Bewusstseinsöffnung, aber andere beginnen sie jetzt in kleinen Schritten zu gehen. Diese Menschen könnt ihr unterstützen mit eurem Mitgefühl und eurer göttlichen Stärke. Ihr braucht nicht helfend eingreifen, sondern den Dingen ihren freien Lauf geben und ihnen Vertrauen und Glauben schicken. Glauben an sie, Glauben an das Nicht - Sichtbare und das Vertrauen an Gott.

Frieden auf Erden kann nur geschehen, wenn jeder von euch Frieden in seinem Leben umsetzt. Das fängt bereits bei der kleinsten Verurteilung an, zum Beispiel bei schnellen Gedanken, die ihr manchmal habt über das Aussehen eures Gegenübers oder über sein Verhalten etc.. Sei es auch über die Handlungen der Politiker, die Verurteilung geschieht sekundenschnell. Werdet euch bewusst, wann solche Gedanken noch in euch auftauchen und vorallem warum tauchen sie in euch auf. Findet den Ursprung für diese Gedanken. Nur so könnt ihr eine friedvolle und mifühlende Gesellschaft erschaffen.

Wir helfen euch dabei.

Die heiligen Drachen

Botschaft von den Sternenengeln vom 02.05.2017

 

Liebe Seelen auf Erden,

der Mai zeigt seine Energien, vielleicht nicht so, wie ihr es von dem Monat Mai erwartet, dennoch strahlt er den Neuanfang aus. Neuanfang oder Kräftigung für eure Visionen, für eure Heilung, für eure Berufung, für eure Bewusstseinserweiterung und vieles mehr.

Uns liegt es heute am Herzen, euch daran zu erinnern, dass bei körperlichen Beschwerden, bei Krankheiten aller Art und bei Allergien auf der seelischen Ebene geschaut werden sollte, warum ihr diese bekommen habt. Es findet keine Heilung statt ohne die seelische Ursache aufgelöst zu haben. Es gibt nicht mehr die Ausrede: Das ist halt so, ich kann nichts dafür, dass ich dies oder jenes bekommen habe." Bei vielen fehlt immer noch der kleinste Ansatz vielleicht einmal kurz darüber nachzudenken, dass sie vielleicht selbst die Verursacher für ihre Beschwerden sein könnten. Medikamente werden diese Ursachen nicht wegdrücken und schon gar nicht auflösen können. Sie werden sie nur noch potenzieren und in einen anderen Bereich des Körpers verschieben.

Jede Beschwerde, jede Krankheit, jedes Problem hat ihre Ursache auf der Seelenebene. Erst wenn die Seele wieder ihr Gleichgewicht und die Einheit mit Gott/göttlichen Quelle gefunden hat, kann Heilung eintreten. Löst ihr nicht die Ursachen auf der Seelenebene, mag es euch vielleicht scheinbar besser gehen, doch wird sich das Problem einen anderen Weg suchen, um euch an die Lösung der Ursache zu erinnern. Die Ursache möchte gesehen werden, also wird sie sich in einem andern Bereich eures Körpers wieder von vorne zeigen. Wir möchten euch an diese Wichtigkeit erinnern, denn viele beharren immer noch auf die konventionelle Schulmedizin. Diese hat ihre Berechtigung, doch sollte die seelische Ursache nicht außer Acht gelassen werden. Oft ist eine Kombination von alternativer Medizin und Schulmedizin ein guter Weg, dennoch solltet ihr bereits soweit sein, um euch mehr auf euer Herz und auf die Heilung auf seelischer Ebene zu konzentrieren, um so zur endgültigen Heilung zu gelangen. Alternative Medizin kann euch dabei sehr gut helfen die Seelenebene wieder in die Einheit mit Gott zu bringen. Also, geht immer an die Ursache heran. Es kann auch Vorkommen, dass sich hinter der gerade sichtbaren Ursache noch eine weitere Ursache befindet. Gebt nicht auf, sondern löst auch diese auf. In der neuen Zeit, also in der heutigen, verläuft die Heilung schneller. ist die Seele geheilt, heilt auch der Körper. Diese Ursachenforschung sollte auch das Ziel haben, Probleme und Schwierigkeiten im Alltag, im privaten und im beruflichen Leben zu lösen. Löst ihr die Ursache auf Seelenebene nicht, veschiebt sich das Problem nur oder potenziert sich sogar noch von Zeit zu Zeit.

Ursachen können verschiedenen Dinge sein:

  • Alte Glaubensmuster
  • Disharmonische Familienstrukturen
  • Negative Gedanken
  • Den unbewussten Entschluss nicht mehr leben zu wollen.
  • Frühere oder jetzige Entscheidungen
  • Seelische Verletzungen uvm.
  • Habt den Mut den Weg der richtigen Heilung zu gehen. Hinzuschauen, sich dabei helfen zu lassen, neue Entscheidungen zu treffen und vieles mehr.

 

Noch ein Tip:
Schaltet im Monat Mai einen Gang herunter und tretet bewusst aus dem Massenbewusstseinnetz heraus. Gönnt euch eigene Zeit, in der ihr euch fragt, wohin geht mein Weg, was für Fähigkeiten habe ich, wo liegt meine Berufung? Jeder sollte ab jetzt seiner Berufung und vorallem seinem Herzen folgen. Wann wollt ihr es sonst machen? Entscheidet euch endlich für euren Herzensweg! Was macht ihr, wenn die Erde sich weiterdreht und ihr euch immer noch nicht entschieden habt, was eure Berufung ist? Ihr werdet nicht mehr am selben Ausgangspunkt sein, an dem ihr euch jetzt idealerweise befindet. Bei einigen kann es schnell gehen, bei den anderen langsam, dennoch steht eine Entscheidung an. Wer sich schon entschieden hat, kann seine Entscheidung noch einmal aussprechen und somit bekräftigen.

 

Wir begleiten euch auf eurem Weg.
Die Sternenengel


                                                                            ©2017SabineSkala

Sternenengel Botschaft für den März 2017

 

Liebe Seelen auf Erden,
wir sehen euch im Lichte eures wahren Seins. Immer mehr tritt euer göttliches Licht hervor. Die Wahrhaftigkeit, nach welcher ihr euch sehnt, hat nun die Möglichkeit sichtbar zu werden, auch in eurem alltäglichem Leben. Wahrhaftigkeit bedeutet authentisch zu sein, zu sich selbst zu stehen, eine eigene Meinung zu haben, von hörer Warte aus zu sehen, Zusammenhänge zu erkennen, mit eurem Herzen hinter die Fassaden der Menschen und den Schein einer Situation zu schauen, Liebe zu leben, Mitgefühl zu zeigen, Großzügigkeit und Güte ohne Erwartung wieder mehr Raum zu geben, die göttliche Freude in euer Leben zu lassen, euch selbst zu vertrauen und eurem Herzen zu folgen und ab und an den Sinn von allem zu erkennen.

Authentisch zu sein fällt vielen noch schwer, weil die Umstände es ihnen teilweise nicht ermöglichen, dies zu tun.
Doch wenn ihr euch jeden Tag mit eurer Seele verbindet und euch mit eurer wundervollen Energie füllen lasst,
dann seid ihr in dem Moment authentisch, indem ihr eins mit eurer Seele seid. Tragt dieses wundervolle Gefühl
und auch Sein hinaus in die Welt. Geht mit eurer Seelenenergie zur Arbeit, zum Einkaufen und lebt sie.
Ihr müsst nicht davon erzählen, sondern es einfach "nur" sein. Dann kann auch Veränderung zu euren Gunsten eintreten.

Eigene Meinung ist derzeit auf Erden wichtig. Es geht nicht darum, um jeden Preis seine Meinung zu vertreten,
sondern euch bewusst darüber zu werden, wie eure eigene Meinung aussieht.

Aus hörer Warte aus zu sehen erleichtert euch viele Situationen in eurem Leben. Geht in die Stille und schaut euch eine Situation oder ein Gespräch, welches euch belastet oder Sorge bereitet von einer höheren Warte aus an. Aus dieser Sichtweise heraus könnt ihr erkennen, wo die die Ursache für die Energie der jeweiligen Situation zu Grunde legt. Schaut mit dem Blick eurer göttlichen Weisheit und
lasst eure Liebe in die Situation fließen. Geht in die Achtung vor allem was ist und ihr werdet die höheren Zusammenhänge verstehen lernen.

Schaut mit eurem Herzen und ihr werdet die Wahrheit hinter allem erkennen. Ganz hinten steht immer die Angst, nicht geliebt zu werden.

Lebt die Liebe, wo und wann ihr nur könnt. Es ist auch eine Frage der Gewohnheit in der Liebe zu sein und es dauert immer eine Zeit eine alte in eine neue Gewohnheit zu verändern.

Mitgefühl zu euch selbst, Mitgefühl zu euren Mitmenschen auf der Welt ist wichtig, um zu erkennen und mit dem Herzen zu sehen. Aber geht nicht in die gewohnte Energie des Mitleides, denn dass involviert euch in die Energien, welche nicht eure sind.

Großzügigkeit und Güte sind verloren gegangen in der heutigen Zeit. Lasst sie wieder in euer Leben und gebt ihnen einen Platz, sie auch zu leben. Die Menschheit lebt von der Großzügigkeit und Güte, denn sie lässt die Hoffnung an das Gute in jedem Menschen nicht sterben.

Göttliche Freude kann jeder von euch erfahren. Sie entsteht in der göttlichen Stille.

Vertraut euch selbst, denn nur ihr könnt sagen, was für euch stimmig ist oder nicht. Beschäftigt euch mit euch selbst,
um herauszufinden, was euer Herz möchte.
Nur so könnt ihr eurem Herzen bedingungslos und ohne Erwartung folgen.

Den Sinn von gewissen Sitatuationen, Erlebnissen und Geschehnissen zu erfahren ist ein Geschenk. Nicht immer werdet ihr den Sinn erfahren.

Harmonisiert eure Familienstrukturen, damit ihr auf dem Platz steht, der für euch vorbestimmt ist. Steht ihr nicht auf eurem Platz, wird es schwer in eure Kraft und göttliche Mitte zu kommen.

Nun geht`s los all das in eurem täglichen Leben umzusetzen.
Es bedeutet Arbeit, die sich aber lohnt. Geht Schritt für Schritt voran und erlaubt euch auch, wieder in das alte Gewohnte fallen zu dürfen, ward ihr eine zeitlang nicht bewusst. Erkennt es an, dass nicht alles sofort funktionieren kann, so wie ihr euch es wünscht. Veränderung benötigt Zeit. Gebt sie euch und geht stetig voran.

Wir begleiten euch auf eurem Weg,
die Sternenengel

 

©SabineSkala

Meine Lieben,
Viel Verwirrung geschieht derzeit auf Erden, gerade auf politischer Ebene. Die USA hat einen neuen Präsidenten
der ersteinmal alles durcheinander bringt. Alles wird einmal von oben nach unten und von unten nach oben gekehrt. Die Menschen und Politiker in seinem Land, wie auch in anderen Ländern müssen sich jeden Tag aufs Neue auf seine Handlungen und Aussagen einstellen. So geht es uns selbst ja schon lange, oft löst sich die gewohnte Struktur auf und zack müssen wir uns wieder neu ordnen. Nun geschieht dieses auch auf sichtbarer Ebene. Eins muss man dem Präsidenten lassen, er geht sofort in die Handlung. Egal, ob man das jetzt gut findet oder nicht, aber er zeigt uns, wie man ohne zu Zögern in die Handlung gehen kann. Es bedarf nicht immer langes Abwägen, ob wir etwas tun können oder nicht.
Nehmt es als Zeichen dafür, dass auch ihr eure Visionen, Wünsche, Ziele, Ideen und Impulse sofort umsetzen könnt. Es liegt bei euch. Auf alle Fälle funktioniert es, habt ihr den Mut dazu, all das umzusetzen, was ihr von eurem Herzen empfangt.

Im Februar fließt der türkisfarbene Strahl von Sternenengel Türkisia auf die Erde, auch der kristallblaue Strahl von Erzengel Michael strömt auf Erden. Diese wundervollen Energien könnt ihr dazu nutzen, euren Selbstwert zu stärken und euch von allem zu reinigen, was nicht mehr zu euch passt, nicht mehr stimmig ist oder einfach nur ins Licht gehen möchte. Erzengel Sandalphon und Erzengel Haniel helfen euch, eure Wünsche und Visionen in die Umsetzung zu bringen.

Viele von euch folgen bereits ihrem Herzensweg. Haltet durch und geht ihn weiter, auch wenn es so scheint, das es nichts mehr wird. Wenn ihr es wirklich von eurem Herzen wollt, dann bleibt dran und geht den Weg bis zu Ende. Denn wenn ihr euch vollkommen dafür entscheidet und eure Berufung/ bestimmung lebt, dann gibt es kein: " Schau ma mal, wenn es nichts wird, dann gehe ich wieder in meinen alten Beruf zurück.", oder :" Ach wenn
mein Projekt nicht so gut läuft , dann lasse ich es einfach." Diese Einstellung ist keine Voraussetzung und Basis für die Umsetzung eurer Vision, Wünsche etc.
Entscheidet euch ganz oder gar nicht. Dabei geht es in erster Linie um die innere Entscheidung, nicht um das sofortige Handeln im Außen. Wenn ihr euch vollkommen für euren Herzensweg entscheidet, wissen auch die Engel Bescheid. Sie können euch dann besser helfen, weil sie wissen, dass ihr einen Entschluss gefasst hab und sie nun darauf aufbauen können. Ich schreibe euch das, weil es immer wieder zu Situationen kommt, wo man vielleicht verzweifelt ist und die Welt nicht mehr versteht. Bleibt in eurem Herzen und vertraut. Oft sind es äußere Umstände , die nichts mit euch zu tun haben, dass es nicht so läuft, wie ihr euch es vorgestellt habt. Vielleicht sind die Menschen noch nicht so weit und brauchen noch etwas Zeit oder die Energien stehen nicht günstig. Wer noch nicht weiß, wie sein Herzensweg aussieht, bzw. wozu er berufen ist, ist nun die optimale Zeit, um dies herauszufinden.
Wie immer helfe ich euch gerne, dabei klar zu sehen.

Vertraut und folgt weiter eurem Herzen.
Eure Sabine

Botschaft der Sternenengel vom 02.02.14

seid gegrüßt ihr Lieben,

Die Energien werden immer stärken und die Schwingung hebt sich stetig an. Die Christusenergie, welche nun auf Erden ist, lässt es nicht mehr zu, dass ihr gegen euer Wahres Sein lebt. Alles was nicht stimmig ist mit eurem Herzen zeigt sich nun. Ihr könnt in alte Gefühle verfallen, die aus einer Situation entstanden sind, welche euch an frühere Erlebnnisse erinnern. Es sind Gefühle der Verzweiflung, des Nicht verstehens, was gerade vor sich geht, auch das nicht verstanden werdens von euren Mitmenschen können Energien in euch sein, die sich jetzt noch einmal deutlich zeigen. Dies kann geschehen,muss es aber nicht.

Situationen, welche euch in die Spirale der Negativität, der Unzufriedenheit oder der Verzweiflung fallen lassen, können euch bereits wiederfahren sein oder noch geschehen. Dreht euch aus dieser Spirale bewusst wieder heraus und hebt eure Schwingung an, indem ihr euch mit Gott, eurem Herzen und mit Mutter Erde verbindet. Lasst die Liebe in euer Herz strömen und segnet eure Leben und das, was ihr habt. Es kommt darauf an die wichtigen Dinge des Lebens zu erkennen und zu leben. Die Liebe ist wichtig, das Mitgefühl ist wichtig, die Gemeinschaft ist wichtig, die Nächstenliebe ist wichtig und ihr seid wichtig! Geht voran und haltet das göttliche Licht in euren Händen, damit andere Menschen es erkennen können, befinden sie sich noch in dem Schlaf der Dunkelheit.

Ihr seid die lichtvollen Seelen, welche die Fähigkeit in sich tragen, das Licht in den Herzen eurer Mitmenschen wieder erstrahlen zu lassen. Lasst die Liebe Gottes durch euch strahlen, um euer Umfeld zu erhellen. Seid ihr verbunden mit der göttlichen Quelle, könnt ihr so viel ihr wollt das Licht und die Liebe durch euch strahlen lassen.

Erdet und zentriert euch täglich, um eure Mitte nicht zu verlieren.

Nun ist es soweit, viele alte Strukturen werden aufgebrochen, damit ihr Neue erschaffen könnt. Haltet euch gut fest, denn es wird etwas stürmisch werden. Es sind neue Strukturen, die in der Energie der Liebe Gottes und in der göttlichen Ordnung wachsen werden. Ihr seid die Basis auf der sich alles aufbaut. Ihr wisst, wie es geht, lebt es euren Mitmenschen vor und zeigt es in Liebe der Welt. Wir danken euch für euer Sein auf Erden. Werdet eurer Bestimmung bewusst und lebt sie bedingungslos. Folgt eurem Herzen und der Aufgabe, für die ihr auf Erden gekommen seid. Der türkisfarbene Strahl wird euch dabei helfen, klar zu sehen, in eurer Mitte und Kraft zu bleiben.

Die Sternenengel

 

 

Botschaft der Sternenengel vom 05.01.2017


Liebe Seelen auf Erden,
die Christusenergie fließt nun stetig auf Erden und wird durch euer Sein fest dort verankert. Jeder von euch kann mithelfen, dass die neue Energie nun ewig auf Erden bleibt.
Stellt euch vor, wie die hohe Christusenergie durch euch fließt, über eure Fußsohlen in die Erde hinein. Die hohe Energie verteilt sich in den Boden und fließt weiter. So kann jeder von euch mithelfen, die Christusenergie auf Erden zu integrieren.

Keiner kann mehr 2017 vor der Christusenergie davon laufen. Das Herznetz hat sich auf Erden geschlossen und es wird keine energetischen Löcher mehr bis Ende 2017 auf Erde geben. Diese wunderbare Neuigkeit bleibt natürlich auch nicht ohne Wandlung auf Erden und bei den Menschen.

Alles, was schon seit Jahren nicht mehr stimmig mit eurem Herzen war und ist, muss nun angesehen werden. Die einen wissen es bewusst, die anderen noch nicht.
2017 gibt allen die Möglichkeit den Weg der Bewusstheit und Erkenntnis zu gehen. Tun sie es nicht, ist dies die letzte Gelegenheit, welche sich ihnen geboten hat.
Danach trennen sich die Welten endgültig voneinander. Wir möchten mit unseren Worte keine Angst auslösen, denn alle welche diese Botschaft lesen, sind auf dem Weg in eine neue Welt, doch es gibt noch sehr sehr viele Menschen, welche immer noch in alten Mustern denken und leben. Dies ist nicht vom Alter abhängig, denn auch junge Menschen können es verpassen mit der Zeit zu gehen, weil sie so sehr auf alte Gedankengänge und Muster beharren. Durch euer leuchtendes Sein gebt ihr allen die Chance Altes loszulassen, um sich für Neues zu öffnen. 
Die Christusenergie, welche nun unaufhörlich auf Erden strömt, lässt kein Wegschauen, lässt kein Unterdrücken von Gefühlen, lässt keine Unwahrheiten mehr zu.
Es gibt kein Entrinnen mehr.

Für diejenigen, welche sich dem Licht schon zu gewandt haben ist es eine Erleichterung, weil sie die Energie nicht mehr stetig hoch halten müssen. Die Energie im Außen und die Energie im Innen sind nun in Harmonie miteinander. Es gibt kein:"Draußen ist die Energie zu niedrig. Heute gehe ich nicht raus." Natürlich können Ängste im Massenbewusstsein die Umfeldenergie noch etwas beeinflussen, aber diese werden schnell ins göttliche Licht gewandelt, weil sie nicht mehr lange in der hohen Energie bestehen können.

Die Energien des Neuen Jahres und die Christusenergie geben euch die Möglichkeit nun in euch zu gehen, euch mit eurer Seele zu verbinden und sich von ihr leiten zu lassen, wohin es in eurem Leben geht. Vertrauen und Gelassenheit sind wichtige Gefühle in diesem Jahr. Entschleunigt euer Leben, denn die alte Geschwindigkeit passt nicht mehr zur neuen Energie. Ein 8 Stunden Arbeitstag wird immer schwieriger werden, ihn einzuhalten. Bereits die weltliche Zeit wurde um eine Sekunde verlängert, um die Zeit zu strecken.

Nutzt die Energie der Quersumme 1, welche sich aus 2017 ergibt für eure eigene Schöpferkraft. Erschafft nach Herzenslust euer Leben. Affirmationen, neue Gedanken, Herzenswünsche können nun sofort wahr werden. Achtet auf eure Gedanken und Gefühle. Es kann sein, dass sich im Januar alte Gedanken und Gefühle nocheinmal zeigen. Erkennt sie, achtet sie und entscheidet euch dann sie in Licht zu wandeln, um frei für euren Weg, den goldenen Weg des Herzens zu sein. Denkt immer daran, so wie ihr über eure Zukunft denkt und fühlt, so wird es auch geschehen. Wendet euch ab von den Horror-Endzeitszenarien, welche derzeit kursieren.
Ist dies eure Welt ? Nein?....dann schafft euch eure eigene Welt in Licht, Liebe und Freude. Hört auf euer Herz, nicht auf eure Angst! Beschäftigt euch auch nicht zu lange mit Verschwörungstheorien, denn sie ziehen euch in eurer Energie runter, auch wenn sie stimmen sollten.
Es ist gut darum zu wissen, aber mehr auch nicht. Geht immer wieder in eure eigenen Seelenenergie, dann bleibt ihr in der hohen Schwingung der göttlichen Liebe.

Aufbruch, Umbruch, Neue Energie, neue Ideen, neue Projekte, Umsetzung von göttliche Ideen, Umsetzung von weltlichen Ideen, alles kann nun glücken und wird mit der Energie von 2017 gestärkt. Auch ist es Zeit sich Gedanken zu machen, was ihr wirklich in eurem Leben braucht oder wer euch auch weiterhin noch auf eurem Lebensweg begleiten soll. Es geht um Entscheidungen für das, was euch euer Herz sagt.
Hört genau hin!

Es ist das Jahr der Sonne. Lasst die Sonne in eurem Leben scheinen. Ihr seid die Sonne in eurem Leben!!!
Empfangt die Freude, die Liebe, das Glück und alles, was ihr euch wünscht, es wird euch gegeben.

Wir begleiten euch, denn wir sind nun auch nahe bei euch. Die Energie von 2017 hat es nun möglich gemacht.
Die Sternenengel

 

Durchgegeben an Sabine Skala

Copyright 2017Sabine Skala
 

Botschaft von den Sternenengeln vom 05.12.2016

Liebe Seelen auf Erden,
die Welt geht bald in eine neue Energie im neuen Jahr. Es ist die Quersumme eins, welche euch nächstes Jahr erwartet.
Es bedeutet Neubeginn, Neue Ordnung, Aufbruch, Neue Entscheidungen und die Suche nach vollkommenenr Freiheit aus jeglicher Opferbereitschaft. Das Neue Jahr steht auch für die Manifestationskraft aus Gedankenebene, Gedanken werden noch schneller wahr, als bisher.
Befreiung aus der absoluten Manipulation geschieht und vieles mehr. Es wird ein spannendendes Jahr werden.
Viele von euch werden endlich das Alte hinter sich lassen können und ihrem Herzen vollkommen folgen.
Bereits jetzt schon könnt ihr diese Energie wahrnehmen, weil sich Projekt, Ideen oder Entscheidungen schon dahingehend in euch zeigen und sich entwickeln.

Im Dezember stehen die Energien günstig, um mit Altem abzuschließen und sich für die eigene Wahrheit zu entscheiden.
In vielen Bereichen könnt ihr das nun wahrnehmen.Es werden plötzliche Entscheidungen kund getan, mit denen ihr nicht gerechnet habt.
Alles wird aufeinmal auf den Kopf gestellt. Doch wurde die Entscheidung aus dem Herzen getroffen, nur das zählt.
Auch die Manifestationskraft ist sehr kraftvoll besonders in der 3.und 4 Adventswoche.

Wir bitten euch gerade in der Advents-und Weihnachstzeit eure Achtung vor euch selber und auch vor euren Mitmenschen mehr zu leben. Nur wer sich selbst achtet und ehrt, kann die Welt unterstützen, in Frieden zu leben.
In vielen Ländern ist ein Menschenleben nichts mehr wert. Aber woher kommt das? Geht in die Stille und spürt in euch hinein. Wen habt ihr nicht in seinem Sein geachtet und geehrt? Wen habt ihr verurteilt oder über wen habt ihr euch aufgeregt? Es geht nicht um dir große Verachtung und Verurteilung, sondern es reicht schon, wenn ihr in den Medien mal kurz denkt, das geht ja gar nicht und dieser Gedanke einen Menschen betrifft. Bereits dann habt ihr geurteilt. Der Frieden von Deutschland, der Frieden von Europa und der Frieden in der Welt hängt von jeden einzelnen von euch ab.


Nutzt die Energien des Advents, um die Liebe in euch zu stärken und euren Mitmenschen in Liebe zu begegnen. Wir erwarten nicht von euch, dass ihr alle Menschen liebt, sondern dass ihr eine Haltung in euch einnehmt, die es zu lässt den Menschen in Liebe zu begegnen. Nur das zählt.

Wir danke euch für eurer strahlendes Sein auf Erden, ohne euch, wäre die Welt schon dunkler. Danke!
Die Sternenengel

 


Botschaft von Jesus Chrisus vom 05.15.2016

Liebe Seelen auf Erden!

Ein Thema liegt mir am Herzen, die Kinder eurer Zeit auf Erden. Sie sind die Zukunft. Gäbe es sie nicht, würden leider die meisten Menschen nichts in die Gemeinschaft miteinbringen. Die Gemeinschaft und das soziale Miteinander würde in sich zusammensinken.

Ich bitte euch geht achtsam mit euren Kindern um. Bitte bitte seid nicht zu streng zu ihnen. Sie sind eigenständige Wesen, sie sind Wesen auf Augenhöhe und sie tragen mehr bewusste
Weisheit in sich, als alle Erwachsenen zusammen auf Erden. Lasst sie Kinder sein. Fördert ihre Kreativität und ihre Freiheit im Spielen und in ihrem Sein. Überlastet sie nicht mit "Freizeit"-Beschäftigungen, welche sie vielleicht gar nicht wollen. Hört ihnen zu, was sie möchten.
Viele Eltern denken, dass sie mit harten Regeln und Verbote erreichen, dass sie ein braves gesellschafts konformes Kind heranziehen, das sich später in der Welt gut zu recht finden wird. Doch wenn die Eltern alles für ihr Kind entscheiden und sie in starre Regeln pressen nehmen sie ihnen ihre eigene Entwicklung. Es sind auch große Entscheidungen, bei denen ein Kind Mitspracherecht haben sollte. Fragt euer Kind, ob es jetzt schon in die Schule gehen möchte, wenn das Kind die Möglichkeit hätte, noch ein Jahr im Kindergarten zu bleiben oder wenn euer Kind Fussball statt Karate machen möchte dann hört darauf. Möchte es überhaupt irgendetwas am Nachmittag außerhalb des zu Hauses machen? Interessiert euch für eure eigenen Kinder.Viele Eltern tun dies leider nicht. Sie entscheiden über ihre Köpfe hinweg und verlernen so den Kindern auf ihr Herz zu hören. Kinder haben die Gabe ihrem Herzen zu folgen, lasst ihnen diese.
Lernt das Kind nicht, sich im Leben selbst nach seinem Herzen entscheiden zu können, wird es lange brauchen heraus zu finden, was es wirklich im Leben möchte.. wenn es überhaupt dazu kommt. Oder muss erst der Körper wieder ein Überbringer im späteren Leben sein, um den inzwischen erwachsenen Kind zu zeigen, dass es nicht nach seinem Herzen lebt? Viele Erwachsene kennen das bestimmt noch aus ihrer eigenen Erziehung. In vielen Familien wurde der freie Wille und die Entscheidung des Herzens aberzogen, wie mühsam war es für euch, wieder euer Herz hören zu können.
Eure Kinder wissen am besten, was für sie gut ist. Ihr könnt sie auf ihrem Weg begleiten und sie stärken, aber nicht permanent gegen ihren eigenen Willen entscheiden.
Stellt euer Ego zurück und hört auf ihre Worte.
Ich sage nicht, dass sie ohne Regeln aufwachsen sollen, aber diese Regeln sollten kindgerecht sein. Viele Eltern setzen ihre Macht als Erwachsener ein, um Autorität auf die Kinder auszuüben. Viele Eltern fühlen sich in ihrem Ego gekränkt,weigert sich das Kind ihren Regeln zu folgen. Dieses Ego könnt ihr abstellen. Es bringt niemanden was. Es ist nur gekränkte Eitelkeit! Die Kinder werden durch diesen Erziehungsstil nach und nach langsam gebrochen. Sie verlieren ihre Verbindung zu ihrem wahren Sein, sie verlieren ihren Glauben an sich selbst und sie können eine immense Wut entwickeln, die lange Zeit unterdrückt wird, weil sie sie nicht zeigen dürfen.

 

Auch beim Essen solltet ihr gut acht geben.
Regeln am Tisch sind gut, doch sollten sie nicht das intuitive Essen der Kinder, welches sie mit auf Erden bekommen haben, behindern oder sogar auslöschen.
Wenn ein Kind keinen Hunger mehr hat, dann hat es keinen Hunger mehr. Wenn es keinen Käse essen will, dann möchte es keinen Käse essen. Akzeptiert das! Bitte lasst sie nicht durch euren Trotz leiden, wenn sie mal nicht die Regeln am Tisch einhalten, wie z.B. wenn sie nicht den Teller leer essen. Kinder wissen genau, wann sie keinen Hunger mehr haben.
Kinder wissen, was ihr Körper braucht, abgesehen von zu vielen ungesunden Sachen, aber sie wissen, wie richtiges Essen geht. Auch wenn sie vorher vor lauter Hunger ihren Teller überladen haben mit Essen und dann nach einiger Zeit sagen sie können nicht mehr, dann stimmt das auch.
Die anfängliche Menge auf dem Teller, können sie noch nicht einschätzen, ist es für manch anderen Erwachsenen schon schwer manchmal dies zu tun. Auch kann nicht erwartet werden, dass eine Portion, die von einem anderen bestimmt wurde, wie z. B. im Restaurant , aufgegessen wird.
Hört auf eure Kinder, sie sind euer Spiegel.  Lasst euch auf sie ein, sie haben direkte Verbindung zu Gott, die meisten jedenfalls, wenn das nicht auch schon vorher abtrainiert wurde. Lasst ihr die Intuition eurer Kinder nicht leben, dann werden sie ein gesörtest Essverhalten erlernen und es wird Jahrzehnte brauchen, dass bis sie dieses heilen können.

Auch ist es erlaubt am Tisch vor und nach dem Essen zu spielen. Es sind Kinder. Wenn sie nicht spielen dürfen, dürft ihr auch nicht eure Telefone und Handys schauen.
Mir geht es um die Kinder, um ihr lichtvolles Sein auf Erden, dass von so vielen Eltern nicht gesehen und nicht geachtet und respektiert wird.

Gebt euch einen Ruck und lasst mal Ego Ego sein. Wir, die Engel und andere Lichtwesen wissen, dass eure Kinder euch oft an euer Grenzen bringt und dass ihr mal laut werdet von eurer Seite aus ist auch mal in Orndung, aber bitte nicht zu laut.


Vergesst nicht, dass sie eigenständige Wesen mit einem freien Willen sind. Viele Eltern wissen das bereits und viele Eltern setzen dies, was ich euch oben sagte schon um.
Dafür sind wir sehr dankbar.

Achja, könnt ihr denn noch intuitiv Essen?

Seid gesegnet in eurem wundervollen und strahlenden Sein.

Jesus Christus.

Hier die Botschaft für den Oktober 2016

Liebe Seelen auf Erden!

Wir die Sternenengel sprechen heute zu euch. Das Jahr steht an seinem Wendepunkt und neues Licht fließt auf Erden.
Die Wandlung von negativen Energien in positive Energien geht nun schneller von statten, wie auch die Transformation eurer Gedanken. Entscheidet ihr euch immer wieder neu für die lichte Seite und positiven Gefühlen in euch, geschieht das wahrlich in dem Moment. Jede Sekunde könnt ihr den Weg der Freude und lichtvollen Energien gehen. Der September eignet sich gut dafür, endlich dass zu erkennen, was ihr schon das ganzes Jahr über mit euch rumgetragen hattet. Auch Verhaltensmuster, die euch immer wieder in eurem Leben begleiten, können mit einer einzigen Situation so sichtbar gemacht werden, dass die Entscheidung es von da an anders zu tun, nur ein Funke des Augenblicks bedeutet. Transformation geschieht nun schnell.
Neues Selbstvertrauen und Selbstbewusstsein entwickelt sich bei euch. Ihr werdet stärker und unantastaberer.
Immer klarer wird euer Weg, immer wahrhaftiger, immer reiner in seiner Energie und Liebe.
Wir danken euch so sehr dafür, dass ihr es gewagt habt immer wieder aufs Neue euch auf euch selbst einzulassen, um zu erfahren wer ihr wirklich seid. Welche Aufgabe auf Erden habt ihr ? Welche Berufung wartet auf euch? Welche Erfüllung lebt ihr schon?
All diese Fragen erhalten nun Antworten. In den nächsten Monaten habt ihr die Möglichkeit Neues in euch wachsen zu lassen. Es kann Neues sein, indem ihr euer Potenzial öffnet. Es kann Neues sein, indem ihr eine Idee nun endlich verwirklicht. Es kann ein neues Gefühl sein, welches ihr nicht kanntet. Es kann ein erfüllter Wunsch sein und vieles mehr.. Jetzt stehen die Energien gut, dies alles erfahren zu können. Neue Lichtwesen, wie wir Sternenengel werden euch näher kommen.
Möchtet ihr etwas wissen, stellt die Frage in eurem Inneren. Die Antwort wird kommen, egal über welchen kanal oder Medium, es kann auch über TV und Zeitung sein.
Eure Antwort werdet ihr erhalten.

Lasst euch darauf ein auf die neue Zeit und lebt euer Glück.

Eure Sternenengel

Botschaft September 2016

Goldenes Licht strahlt auf die Erde nieder, so dass sich die göttliche Energie nun endgültig auf Erden
verankert. Vieles ist immer noch in der Veränderung, aber wir haben eine gute Nachricht, für viele Menschen, die sich dem Licht
zugewandt haben wird es besser werden.
Ruht euch aus von dem letzten halben Jahr, es war anstrengend für euch. Jedoch für viele war es auch ein Neuanfang, ihr Leben zu verändern oder aus einem
anderen Blickwinkel zu sehen zu können. Die Wandlung wird noch weitergehen, doch werdet ihr merken, dass vieles leichter wird.

Auch Seelen der Partnerschaft werden nun zusammengeführt. Für viele Seelen, die sich auf Vereinigung mit ihrem Seelenpartner und ein glückliches Leben zu zweit auf Erden gefreut haben, kommt nun der Erfolg. Diese Jahr werden sich noch viele Seelen finden. Es werden aber auch viele Partnerschaften noch auseinander gehen, weil sie nicht wahrhaftig sind.

Die Realisierung von euren Gedanken wird immer schneller, wie auch das, was ihr nicht sagt oder tut.
Begebt ihr euch aus dem Fluß, staut sich die Energie in euch, schneller denn je. Ausgiebige Ruhephasen sind erwünscht, in denen ihr euch einfach relaxen und in euch gehen könnt.
Unausgesprochene Worte oder da, wo ihr euch noch selbst oder eure Lebensweise verleugnet, werden schnell als körperliche Beschwerden wahrgenommen.
Es geht nicht darum alle anderen Menschen zu missionieren, sondern darum, zu euch zu stehen, egal wie unangenehm es sein kann. Es geht nicht um das Diskutieren, sondern dass ihr einmal eure Meinung und Ansicht kundgetan habt, ohne euer Gegenüber von eurem Blick überzeugen zu wollen.
Es geht um eure eigene Wahrheit. Natürlich solltet ihr nicht um jeden Preis und bei der Gefahr von der Verletzung anderer durch eure wahren Worte, die Wahrhaftigkeit sprechen lassen.
Aber ihr könnt nun lernen, die Wahrheit in neutrale und freundliche Worte zu packen. Vielleicht verbindet ihr die Wahrheit mit einer Wertschätzung eures Gegenübers.
Wir wissen, dass es nicht einfach sein wird, denn oft empfindet ihr es als besser für den gemeinschaftlichen Frieden, nichts zu sagen.
Aber eure Energie wird in dem Moment zum Stauen beginnen. Es ist die Zeit eure Energie immer fließen zu lassen. Auch solltet ihr Dinge in Situationen nicht beschwichtigen, sondern euer Empfinden so ausdrücken, wie ihr es auch fühlt. Auch um die Wahrheit, welche ihr euren Kindern gegenüber sprecht. Es nützt den Kindern nichts, wenn sie z.B. manche Gefahren nicht kennen. Es nützt den Kindern auch nichts, wenn sie zu ängstlich durch die Wahrheit werden. Erklärt ihnen Ereignisse mit den Worten eures Herzens in göttlicher Wahrhaftigkeit, dann werden sie es verstehen, keine Angst emfpinden und frei durchs Leben gehen, aber mit dem Wissen, dass es dies und das gibt.
So bereitet ihr sie gut auf ihr Leben in ihrer Verantwortung vor.

Die Massenenergie hat sich etwas beruhigt.. eine kleine Verschnaufpause..für alle.
Nutzt diesen Monat, um wieder Kraft zu schöpfen und euer Leben weiter zu kreieren.

Wir begleiten euch,
die Erzengel und Mutter Maria.

 

Hier die Botschaft für den Juli 2016
"Liebe Seelen auf Erden,
wo befindet ihr euch jetzt? Sei es auf Erdenebene, auf spiritueller, geistiger oder materieller Ebene.
Das Ziel und Aufgabe im neuen Monat Juli ist es, euer Leben stimmig zu machen. Oft umfangen euch die Enerigen eures Umfeldes oder dass des Massenbewusstsein der Menschen, so dass ihr nicht gleich merkt, wenn etwas nicht stimmig ist. Seid mehr bei euch, um diesen Grad an Stimmigkeit immer in euch messen zu können.
Seid immer dazu bereit, alles wieder umzuwerfen, was ihr vorhattet. Die Energien ändern sich stündlich und
so kann es auch sein, dass ein Urlaub, welcher beim Buchen stimmig für euch war, nicht mehr eins ist mit eurem Herzensgefühl. Das kann auch geschehen, befindet ihr euch bereits am Urlaubsort. Spürt ihr dies, ändert eure Situation.
Viele von euch sind hellfühlig, hellsichtig oder hellhörig. Folgt euren Eingebungen ohne wenn und aber.

Oft helfen wir euch noch mit Situationen und Ereignissen, die eine andere Entscheidung dann auch gar nicht mehr möglich machen. Aber im nachhinein war euch oder wird euch klar sein, dass alles nur zu eurem Besten war.,,und ihr werdet merken, dass ihr gegen euer Stimmigkeitsgefühl gehandelt habt.

Die gegenwärtige Zeit, in der jede Woche etwas Neues geschieht, ist sehr mit Ängsten und Gefühlen der Menschen behaftet. Vieles passiert auf der Welt und durch die Medien bekommen wir alles mit. Löst euch jeden Tag von dem Massenbewusstsein und seid frei in eurem Sein, nur so kommt ihr gut durch diese besondere, aber auch anstrengende Zeit.

 

Eines liegt uns noch am Herzen.
Schaut mehr auf eure Kinder, sie fühlen oft früher als ihr, wenn etwas nicht stimmig ist.
Viele Eltern tun das Gerede ihrer Kinder ab, gerade die Eltern, die noch nicht im vollen Bewusstsein leben.
Helft ihnen, um ihre Aufmerksamkeit auf die Wichtigkeit der Worte ihrer Kinder zu lenken.

Kinder brauchen keine rundum Betreuung durch liebevolle Erzieher, sondern die Aufmerksamkeit ihrer Eltern.
Zuviel wird heute über die Köpfe der Kinder entschieden, so dass sie es erst gar nicht lernen, für sich selbst zu entscheiden. Ihnen wird gesagt, was sie zu tun und zu lassen haben. Ein Freizeitprogramm wird ihnen aufgedrückt, so dass ihnen keinen Raum mehr für Langeweile oder Stille bleibt. Sie erhalten keine Möglichkeit mehr sich vom Tag und vom Leben auszuruhen. Langeweile und nichts tun ist sehr wichtig, auch für euch Erwachsene.
Sie selbst zu sein in einem zu Hause, das Geborgenheit ausstrahlt, um ihrer göttlichen Kreativität freien Lauf zu lassen. Kreativität kann nur entstehen, wenn der Geist frei ist, wenn kein Druck ausgeübt wird und das Kind genügend freien Raum hat zu leben.
Bitte schaut mehr auf diese wundervollen kleinen Seelen. Die Erwachsenen unter euch, die sich dazu berufen fühlen,
die Kinder der Neuen Zeit in ihrem Sein und auf ihrem Weg zu stärken, so ist nun eure Zeit gekommen.
Geht in die Handlung und traut euch, Dinge auszusprechen, die wahrhaftig sind.

Habt den Mut euren Kindern mehr Entscheidungen, gerade für ihr Leben, zu zu trauen, so lernen sie früh, ihrem Herzen zu folgen. Lernen sie es nicht, suchen sie später ewig herum, bis sie nach Jahren endlich das gefunden haben, was ihnen Freude bereitet.
Haben sie es aber schon früh gelernt selbst zu fühlen, was sie möchten und wofür sie sich entscheiden, werden sie ihrem Herzen und Impulsen auch in ihrem späteren Leben folgen.
Aber auchals Pädagogen, Erzieher, Therapeuten, Ärzte, Heilpraktiker und Großeltern könnt ihr dazu beitragen, dass sie als frei denkende Menschen
aufwachsen, gestärkt in ihrem Rücken durch euch. Oft ist es dann auch wichtig, die Eltern der Kindern auf ihrem Weg der Heilung zu begleiten.

Die Kinder sind die Zukunft, sie sind die Kraft, seid ihr mal älter, welche die Schwingung auf Erden auffrecht erhalten.
Sie sind das Wertvollste, was ihr auf Erden habt. Sie sind eure Therapeuten, Prüfer und die stärksten Seelen auf der Welt, die die unermessliche Liebe Gottes zu euch fließen lassen.

Gebt ihnen auch ausreichend Ruhe und Erholung sind sie mal krank. Lasst sie in Heilwerden in ihrem Tempo.
 Viele haben den Grund ihrer Arbeit, welcher es ihnen nicht ermöglicht, ihre Kinder in Ruhe Heilwerden zu lassen.
Ihr habt es aber in der Hand, ob sich die Gesellschaft und die Arbeitswelt dahingehend ändert, dass Kinder das Wichigste sind und nicht der Job und der Erfolg.
Nur ihr könnte es ändern, denn ihr befindet ihr euch in dieser Situation, wenn ihr Kinder hinter euren Job stellt, aus Angst ihr könntet ihn aufgrundessen verlieren.
Aber ihr verliert so eure Kinder, stellt ihr sie hinter den Job. Denn wenn sie krank sind brauchen sie die Nähe und Geborgenheit von Mutter oder Vater.
Sind Kinder krank, sollten sie in gewohnter Umgebung heil und gesund werden, in der Zeit, die sie dafür benötigen.
Die Zeit der Heilung gilt für alle Menschen auf Erden.

 

In tiefer Liebe
Der Hohe Rat der Engel."

28.04.2016

Heute mal eine Heilmelodie als aktuelle Botschaft zum kostenlosen Download

Aktuelle Melodie als Botschaft
Akutelle Melodie, 28.04.2016.mp3
MP3-Audiodatei [3.2 MB]

Die Sternenengel haben mir eine Melodie durchgegeben, die uns dabei unterstützt in der neuen Zeit in unserer göttliche Mitte und Wahrhaftigkeit zu bleiben.

BOTSCHAFT DER  AUFGESTIEGENEN MEISTER

Seid gegrüßt ihr lieben Erdenbürger,
wir möchten euch mitteilen, dass ihr sehr wichtig seid für die Welt, denn ihr tragt die Kraft des neuen Bewusstseins in euch.
Stärkt euch in eurer Seelenenergie und werdet zu einer Lichtsäule, die anderen hilft ihren Weg zu finden.
Werdet zum wahrgewordenen göttlichen Licht auf Erden, damit die Menschen,
welche herumirren, das Licht finden.

Alles fliegt derzeit umher, auf Erdenebene, wie auch auf energetischer Ebene.
Alles ist immer noch in der Unordnung. Dieses Chaos wird im August seinen Höhepunkt haben,
 um dann in die Klarheit und Ordnung zu gehen.

Oft tauchen gleiche Themen bei euch auf, die geheilt werden möchten.
Tut dies, denn die Wandlung geschieht schnell.
Nehmt hilfe in Anspruch, denn vieles löst sich schneller, müsst ihr es nicht immer alleine erkennen und wandeln.

Seid die Lichtsäule für euch und für andere. Nur so, könnt ihr im Wind des Chaos derzeit auf Erden bestehen.
Mit den Einhörnern und Pegasi erhaltet ihr nun die Möglichkeit auch externen Lichtsäulen, außer eurer Energie, zu erschaffen.
Folgt euren Impulsen und Wahrnehmung, um Lichtsäulen in der Landschaft und in bestimmten Gebieten auf Erden zu setzen.

Ruft die Einhörner und Pegasi um Hilfe und stellt euch vor, wie die Lichtsäule sich von oben, der göttlichen Quelle/ Gott,
nach unten aufbaut und sich mit Mutter Erde verankert,
 So wird dass göttliches Licht auf Erden geleitet und kann frei fließen.
Bei Kriegs-und Krisengebiete müsst ihr um Erlaubnis bei den Engeln und Meistern fragen, ob ihr dort eine Lichtsäule setzen dürft.

In tiefer Liebe und mit göttlichem Beistand,
Meister St. Germain, El Morya und Sananda, auch genannt Jesus Christus

Aktuelle Botschaft von Jesus Christus am 02.12.2015

 

Botschaft von Jesus Christus

 

Es werde Licht!
Es werde Liebe!
Segnet euer Sein im Lichte eures Göttlichen Glanzes!

 

Konzentriert euch auf eure Göttlichkeit. Geht aus der Energie der Angst heraus, die von vielen Menschen verströmt wird. Geht in die Neutralität, die über allem steht.
Seid in der Liebe, befindet ihr euch auf der Ebene der Neutralität. Von dort könnt ihr alles betrachten, ohne euch mit auf der emotionalen Ebene der Menschheit zu verbinden.
Von dort aus könnt ihr sein und klar sehen. Von dort aus, könnt ihr eure Liebe stärken und in euch bewahren.

 

Es geschieht viel Unordnung derzeit auf Erden,
dies sollte euch nicht im mindesten in eurem göttlichem Sein beeinflussen. Kreiert eure eigene Welt nach euren Wünschen.
Kreiert aus eurem Herzen, die Energien stehen gut dafür.

Lasst die Unordnung Unordnung sein, denn sie wird noch etwas andauern, bis einige Menschen es erkannt haben, was das göttliche Sein auf Erden bedeutet.
Alles hat seine Zeit. Ihr aber geht jetzt schon in eure eigene göttliche Ordnung, welche sich in dem Moment in eurem Leben manifestiert, wenn ihr die Absicht dazu erklärt habt.

 

Es herrschen derzeit viele Welten auf Erden.

 

Die Welt der Angst.
Die Welt des Kampfes.
Die Welt des Krieges.


ABER AUCH:
Die Welt der Liebe.
Die Welt des Lichts und
die Welt des Friedens.

 

Für welche entscheidet ihr euch?

 

Lenkt eure Welt von der Ebene der Neutralität aus und der Liebe in eurem Herzen.

Die Welt ist aus den Fugen geraten und leider haben sich die machthabenden Herren und Damen für den Kampf und nicht den Frieden entschieden.

 

Welche Welt wählt ihr?

 

Ihr selbst entscheidet über eure eigene Welt.
Ihr habt es in der Hand zu manifestieren,
ihr habt es in der Hand euer Leben

in Frieden und Liebe zu gestalten.


Wir meinen eure eigene kleine Welt, nicht die der Menschen.
Ihr seid nun wichtig, das Licht vorne weg zu tragen,
damit euch die Menschen folgen können.

Es wird sich alles fügen und in die göttliche Ordnung übergehen, doch bis dahin ist es wichtig, dass ihr jetzt schon in der göttlichen Ordnung in eurer Welt seid. Die Heerscharen der Engel begleiten euch dabei.

 

Feiert die Liebe und das Licht, welche zu Weihnachten erneut auf Erden gebracht werden.

Empfangt sie und füllt euch und euer Leben damit.

 

In Liebe, Jesus Christus.

Aktuelle Botschaft zu der Krise in Europa:

 

Liebe Seelen auf Erden,
wir möchten euch heute eine Botschaft überbringen, die vielen helfen wird, einen Weg für sich in der momentanen Situation in Deutschland und Europa zu finden. Viele sind hin und her gerissen, zwischen der Not der flüchtenden Menschen und der Angst, wie es denn in Deutschland weitergehen soll.

Wir sehen, wie viele Menschen bei euch Zuflucht suchen, eine Zuflucht, die alles in den Schatten stellt.
Es sind Menschen, die Not gelitten haben und die ihre Schatten aus der Vergangenheit mit sich in die neue Zukunft in Europa tragen. Diese Ängste und Traumata sind voll dunkler Energien, die in lichtvolle Energie gewandelt werden sollten, um die Schwingung in Europa und vorallem in Deutschland stabil zu halten. So könnt ihr eine optimale Basis schaffen, um Heilung geschehen zu lassen. Aber wie soll das funktionieren, fragt ihr euch. Als erstes ist es wichtig, dass ihr eure Liebe aus euren Herzen in die Mitte eures Landes fließen lasst und dann euer Land nach außen hin damit füllt. Tut dies täglich, so könnt ihr die Schwingung eures Landes halten, die so wichtig ist für eure Heilung, wie auch für die Heilung und Integration der Menschen, die Zuflucht bei euch suchen.

Wir sehen bei vielen von euch große Ängste. Ängste, die sogar euer eigenes Leben lähmen. Ängste, wie z.B. kann das alles gut gehen? Wie können wir am besten helfen? Was für eine Hilfe benötigen die Menschen ? Werden wir das schaffen? Wird die Integration statt finden? Wo sollen denn alle Menschen wohnen, wenn es kalt wird? Wird Frieden in Deutschland bestehen bleiben? Wird unser eigenes Wohl schwinden? Auch die Angst, seine eigene Meinung nicht mehr laut kund tun zu dürfen besteht derzeit bei euch.

Viele Menschen, egal ob sie bereits den bewussten Weg der Gegenwart gehen oder nicht, spüren diese Ängste über die enorme Energie des Ansturms der Menschen, die zu ihnen kommen. Die Angst es nicht zu schaffen strahlt derzeit aus euren Herzen, nicht die Liebe. Auf der energetischen Ebene sehen wir eine Tsunamiwelle, die über Deutschland und Europa hereinbricht. Eine Welle von Menschen, die eine Vision von einem friedvollen und besseren Leben haben. Diese Vision ist so stark, dass sie alles dafür tun, um sie zu realisieren. Dies macht vielen EU-Bürgern Angst. Diese Situation verbunden mit den Emotionen auf beiden Seiten, hat die Balance in Europa außer Kraft gesetzt.

Wir möchten euch heute mitteilen, wie ihr diese Situation auf energetischer Ebene wieder ins Gleichgewicht bringen könnt. Die Menschen, die zu euch kommen, sehen eure Grenzen der Länder nicht als Grenzen an. Nichts hält sie auf, um ihrer Vision zu folgen. Sie gehen ihren Weg, komme was wolle und überschreiten Grenzen, die eigentlich dafür da sind, um alles unter Kontrolle zu halten.
Diese Kontrolle funktioniert derzeit nicht mehr in Europa. Was will diese Situation euch sagen? Was könnt ihr für den Frieden und die Balance in eurem Land tun?

 

Wir sagen es euch:
Achtet eure eigenen Grenzen, achtet die Grenzen eurer Mitmenschen, dann werden auch die Menschen, die Schutz und Hilfe bei euch suchen eure Grenzen achten und ehren.

Sehr viele Europäer missachten selbst in ihrem Leben Grenzen anderer, sie übertreten das persönliche Feld ihrer Mitmenschen, sei es unter Kollegen, unter Partnern oder Eheleuten, unter Eltern und Kindern, unter Schülern und Lehrern und allen anderen Beziehungen, die im Leben existieren. Sogar im Straßenverkehr werden ständig Regeln und Grenzen missachtet. Also, warum sollten andere Menschen, die eine Vision haben, nämlich nach Europa und nach Deutschland für ein besseres Leben in Frieden zu gelangen, eure Grenzen achten?
Geht in euch und werdet euch bewusst: Wo überschreitet ihr Grenzen anderer? Wo werden eure eigenen Grenzen missachtet? Habt ihr überhaupt welche oder kann jeder in euren persönlichen Bereich ? Wo lebt ihr über eure eigenen Kräfte? Wo könnt ihr nicht Nein sagen? Wo nutzt ihr jemanden aus, wo werdet ihr ausgenutzt? Wo befinden sich eure Grenzen und die der Anderen?
Diese Erkenntnis Grenzen zu wahren und zu achten, sie aber auch selbst zu ziehen und zu sagen:
"Halt, stopp, nicht weiter!", gilt es nun im eigenen Leben zu lernen. Wenn ihr es gelernt habt, eigene Grenzen zu setzen in Liebe und Neutralität und die Grenzen anderer zu achten, wird sich die Situation in Europa entspannen und wandeln.

 

Wir möchten noch ein weiteres Thema ansprechen, welches der Grund für die derzeitige Situation, gerade in Deutschland ist. Das Thema heißt: KONTROLLE!

Gerade Deutschland ist bekannt, dass alles nach geregelten Bahnen verläuft. Kontrolle, Genauigkeit und Einhaltung von Gesetzen und Regeln ist hier eine Basis, auf der das System der Gesellschaft in Deutschland aufgebaut ist. Scheint etwas aus dem Ruder zu laufen, halten alle es so fest und tun alles dafür, dass dieses Unheil, dass alles aus dem Ruder läuft, nicht geschieht. Aber wer hat denn gesagt, dass wirklich Unheil geschieht, lasst ihr alles seinen freien Lauf. Ab und an muss die Energie frei laufen, eigentlich sollte sie es immer tun, damit das Leben im Fluss bleibt. Das heißt nicht, dass alles drunter und drüber gehen soll. Aber es ist gut, wenn ihr in eurem Inneren mal loslasst, damit ein neuer Raum entstehen kann, um das Neue, das in euer Leben kommt zu ordnen und in andere Regeln zu bringen, nämlich in Regeln, die der jeweiligen Situation angepasst sind.

Lasst ihr denn eure Energie freien Lauf? Lasst ihr los und lasst eure Energie frei fließen. Viele halten fest, um das Schlimmste zu verhindern oder um es mit positiven Worten zu sagen, um alles irgendwie zu schaffen. Aber müsst ihr denn alles schaffen? Müsst ihr denn das Schlimmste verhindern? Ihr habt im Moment keine andere Möglichkeit, als loszulassen, denn die Situation ist bereits außer Kontrolle geraten. Wenn sie bereits außer Kontrolle ist, könnt ihr sie auch mal loslassen.
Ihr schafft es derzeit nicht mehr, alles nach euren alten Regeln in die alte Ordnung zu bringen, warum nicht einmal für eine Zeit euren Energien freien Lauf lassen, damit sie selbst eine neue Ordnung finden.
Wir meinen damit nicht, dass sofortige Handeln im Außen, sondern das innere Gefühl alles frei zu lassen,
nichts halten zu wollen, damit es in der Regel und Kontrolle bleibt.

Die deutschen Bürger sind dazu erzogen worden, pflichtbewusst zu helfen, auch damit alles nicht aus dem Ruder läuft. Eure Aufgabe ist es nun, es aus dem Ruder laufen zu lassen. Denn je mehr ihr versucht alles im Rahmen zu halten, alles zu schaffen und zu kontrollieren, damit die alte gewohnte Sicherheit, Ruhe  und Ordnung wieder einkehrt, desto schlimmer wird es werden.

Öffnet euch und lasst die Kontrolle, euer Festhalten los, sei es in der aktuellen Lage der Aufnahme von Flüchtlingen oder im eigenen Leben, z. B. in der Partnerschaft, bei der Kinderziehung, bei der Arbeit oder woanders. Lasst die Angst los, es halten zu müssen, dass es nicht aus dem Ruder läuft.
Diese Verhaltensweise ist auch der Grund für viele Krankheiten auf seelischer und energetischer Ebene, wie z. B. Morbus Parkinson oder Beschwerden mit der Blase und den Nieren.
Geht in die Stille und atmet. Lasst bei jedem Atemzug ein bisschen mehr Kontrolle los. Lasst sie los, lasst sie frei, über die aufgestellten Regeln hinaus. Dann werdet ihr merken, dass nichts aus dem Ruder läuft, sondern dass die aufgestaute Energie nur ins Fließen geht.
Frieden suchende Menschen werden nach wie vor in euer Land strömen, werden von eurer Regierung keine Grenzen in Liebe gesetzt, dennoch muss es nicht heißen, dass die flüchtenden Menschen auch in eurem Land bleiben müssen. Lasst sie in euer Land strömen, aber gebt ihnen auch die Erlaubnis, durch euer Land ziehen zu dürfen in ein anderes EU-Land. Nicht alle müsst ihr aufnehmen, sie dürfen auch weiterziehen.
Trennt euch von dem Glauben, ihr müsst allen helfen. Heilt eure Schuld vom vergangenem Krieg, die euch über Generationen auferlegt worden ist und immer noch auferlegt wird, von den EU - Ländern und der Welt. Heilt dies, um bewusst und frei aus eurem Herzen heraus helfen und leben zu können, ohne Schuld, sondern in der Freiheit und Liebe.
Wir unterstützen euch und senden euch ein Heer von Engeln, die euch auf diesen nicht einfachen Weg der Heilung und Transformation helfen werden.
Diese momentane Situation ist ein Spiegel eurer Selbst, ein Spiegel eures Landes, der Spiegel eurer Seele eures Volkes.


In Liebe und Unterstützung, die Erzengel Uriel, Raphael, Gabriel, Michael und Metatron.

 

Durchgegeben an Sabine Skala am 21.09.15

Aktuelle Botschaft vom 05.07.2015:


"Liebe Seelen,
lasst euch bitte nicht verunsichern durch die momentane Lage in Europa. Es hat alles seinen Sinn und Zweck, auch der Einsatz des eigenen freien Willen, der nun in Griechenland gezeigt worden ist. Ob dieser freie Wille wirklich aus freiem Herzen entsprang und nicht aus der Angst und Manipulation heraus, lassen wir dahin gestellt, denn nur das Ergebnis zählt nun in Europa.
Griechenland war Langezeit das Herz und der Ursprung alter Weisheiten und göttlicher Lebensformen. Doch auch dieses Zentrum des Herzens und der Weisheit kann sich in all den Jahrhunderten verschoben haben an einen anderen Ort. Die Menschen in Griechenland sind nun aufgerufen ihr Bewusstsein endlich zu wandeln. Einige haben es bereits getan und sind zurück zu ihren Wurzeln gekehrt. Illusionen werden erneut aufgebaut - Illusionen zerplatzen... das ist ein kosmisches Gesetz, es ist nur dir Frage, wann diese Phasen beginnen und enden. Auch die Menschen in anderen europäischen Ländern mussten erkennen, dass sie Illusionen lebten. Jeder von euch, ihr lichtvollen Seelen, arbeitet bereits daran, Wahrhaftigkeit und Wahrheit in euer Leben zu lassen, um die Illusionen aufzulösen, die euch daran behindern, diesen Weg eures Herzens zu gehen.

 

Wir wissen darum, dass dies nicht immer einfach war und ist für euch, um so mehr bewundern wir euch für euren Mut, für eure Kraft und für eure Vision in Frieden miteinander zu leben, auf der ganzen Welt.

 

Es gibt viele Verschwörungstheorien, die einen stimmen, die anderen nicht. Wir bitten euch, euch auf euer Licht und euer Sein zu konzentrieren, denn nur das hilft euch wirklich den Frieden in eurem Leben zu erschaffen, den ihr euch wünscht. Es ist zwar wichtig, in manchen Bereichen Bescheid zu wissen, was wirklich abseits der öffentlichen Bühnen läuft, doch schwächt euch es, sich näher damit zu beschäftigen. Das Licht wird stärker auf Erden und nichts kann dem standhalten, früher oder später wird das Licht das Dunkel erhellen.... Es wird immer Hell und Dunkel geben, denn so funktioniert die kosmische Balance. Dennoch ist seit langem das Dunkel übermächtig auf Erden, es ist zu extrem geworden , zu diffizil und zu raffiniert. Nur mit dem Licht eures Seins auf Erden könnt ihr euer Feld des Lebens auf Erden stärken. Das müssen auch einige Menschen in Europa nun verstehen... und lernen, egal in welchem Land.

 

Es gibt bestimmte Rahmenbedingungen, die von der eigenen Regierung des jeweiligen Landes geschaffen worden sind, z.B. Deutschland, Österreich, Schweiz, um den Menschen eine gewisse Freiheit zu geben, den Weg ihres Herzens zu gehen. Auch wenn ihr oft stöhnt unter dem Finanzsystem und dem Sozialsystem, bietet es euch ein gewisses Sicherheitsnetz, in dem ihr euch frei bewegen könnt. Es gibt in jedem kleinen Dorf eine freiwillige Feuerwehr, es gibt genügend Ärzte und auch ein Krankenkassensystem, dass durch die Beiträge der Gemeinschaft getragen wird. Es sei dahingestellt, ob immer alles so ehrlich abläuft aber... ihr seid abgesichert, wenn ihr krank werdet. Dieses soziale und finanzielle System hat viel Kraft gekostet es aufzubauen und nun profitiert ihr davon und leistet immer noch euren finanziellen Beitrag dazu. Auch wenn vieles vielleicht nicht mehr stimmt und nun in den Wandel geht, stellt es für euch sicherere Rahmenbedingungen dar. Diese Rahmenbedingungen fehlen derzeit komplett in Griechenland und es bedarf einen langen Weg, um ein neues System zu erschaffen, damit eine gewisse Sicherheit und dadurch Freiheit entsteht, den Weg des Herzen und Wahrhaftigkeit gehen zu können.

 

Wir bitten euch auch zu schauen, dass die radikalen Ansichten nicht überhand nehmen. Dies könnt ihr schaffen, indem ihr diese radikalen Ansichten ersteinmal auf energetischer Ebene anerkennt, um dann genauer hinzusehen und die Ursache für diese radikale Lebensform zu verstehen. Radikalität ist immer ein Mangel von Anteilen, die nicht gewürdigt, nicht genährt und gelebt worden sind. Schickt immer wieder Licht und Liebe zu den Menschen, die das Licht und besonders die Liebe brauchen und so sehr darin im Mangel sind. Lasst es dabei offen, ob sie die Liebe und das Licht auch annehmen, denn es ist ihr freier Wille und ihre Entscheidung dies zu tun oder nicht. Geht als Vorbild in die Welt hinaus, indem ihr Frieden in eurem Leben schafft und auf euch konzentriert, um eure lichtvolle Liebe zu stärken.


Wir begleiten euch auf dem Weg des Friedens,
die Engel des Friedens"
                                   

                                               Durchgegeben an Sabine Skala

Bot.05.07.2015.pdf
PDF-Dokument [45.7 KB]

Botschaft von Jesus für die Welt vom 11.06.2015

 

Liebe Seelen auf Erden,
seid gegrüßt im Namen und in der Liebe Gottes.
Viel tut sich derzeit auf Erden und viele fragen sich, was das alles soll. Ich werde euch ein wenig davon erzählen, damit ihr klarer werdet in eurem momentanen Sein.

Hell und Dunkel.

Das sind die Energien, die derzeit vorherrschen auf Erden.

Hell und Dunkel.

Im Moment gibt es kein Energie dazwischen, sondern nur Dunkel oder Hell.  Auch ist das Hell und Dunkel keine Farbe, sondern Schwingungen, welche die derzeitigen Energien in sich tragen. Durch die Vorkommnisse und Geschehnisse in der letzten Zeit, sind die dunklen Stellen,
die sich noch in euch befanden, sichtbar geworden und das ist gut so, damit alles, was auf Angst basiert in euch in Licht gewandelt werden kann. Das gilt nicht nur für euch, sondern für alles was auf der Erden und in der Erde existiert. Erdbeben und Vulkane haben dafür gesorgt, dass auf Erdenebene dieser Vorgang der Transformation in Gang gesetzt wurde. Weitere Wandlung geschieht nun auf energetischer, geistiger und seelischer Ebene.
Da bei allen Seelen auf Erden diese Heilung aktiviert worden ist, ist auch das Massenbewusstsein, sei es das Massenbewusstsein der Dritten oder der Fünften Dimension betroffen. Das heißt, alle Ängste in euch, die nun nach oben kommen, sind auf allen Ebenen des Massenbewusstseins zu spüren. Fühlt nur ein Mensch extreme Angst oder Panik, sei es durch Geldsorgen oder weil er flieht, um sein Leben zu retten, fühlen alle Menschen seine Emotionen. Pure Angst herrscht zur Zeit in vielen Ländern auf Erden, das macht sich auch bei euch bemerkbar. Doch ein einfaches Trennen und Abkoppeln von dem Massenbewusstsein ist nicht immer möglich, denn ihr seid alle eins, egal auf welcher Ebene. Dies macht es im Moment etwas schwierig für euch, euch mit dem Licht Gottes zu verbinden.  Zu viele Gefühle und Energien von außen, berühren euch unbewusst.

Eine stete Verbindung zu Gott ist das Einzige momentan, was euch in eurer Mitte und in eurem Göttlichen Sein der Liebe hält. Geht immer wieder bewusst in die Verbindung zur göttlichen Liebe, zur Liebe Gottes, denn...... ...es wird euch helfen bei euch zu bleiben und nicht eins zu werden mit den Ängsten, die in euch aufkommen. Seid in steter Verbindung zu Gott. Einerseits ist die Ebene der Liebe wichtig, andererseits ist auch euer Geist gefragt. Denn viele Ängste können zwar von der Liebe geheilt werden, doch manche Ängste sind derzeit sehr hartnäckig. Wenn diese Ängste auftauchen benutzt zu eurer Liebe und zu eurem Vertrauen zu Gott, euren Verstand, indem ihr euch klar werdet, dass dies nur Gedanken sind, die eine Illusion in euch erzeugen. Überwindet euch in eurer Angst und handelt diszipliniert, indem ihr streng zu euch selber seid und euren Ängsten nicht glaubt. Sind es allerdings Ängste,die ihr schon aus früheren Zeiten kennt, also wenn diese Ängste schon immer euer Thema waren, ist es nun an der Zeit, sie endgültig dem Licht Gottes zu übergeben, damit sie sich in Licht und Liebe transformieren. Kehren sie auch nach dieser Wandlung wieder, dann handelt nach eurem Verstand und glaubt ihnen nicht mehr, denn es ist nur ein Abdruck dessen, was ihr auflöstet. Kontinuität und Stabilität in eurem Sein, in eurem göttlichen Licht und Liebe zu euch selbst, sind nun wichtig, damit ihr kraftvoll weitergeht. Ihr werdet immer

wahrnehmungsfähiger und das erschwert auch ab und an euer leichtes Sein derzeit auf Erden. Werdet euch immer wieder bewusst, dass die derzeit massiv auftretenden Ängste nur Illusionen sind. Illusisionen eures eigenen Egos und Illusionen eurer Mitmenschen.

 

Vergesst über all diese verändernden Zeiten aber nicht eure Aufgabe, für die ihr auf Erden gekommen seid. Es ist jedoch nicht nur eure eigene Berufung, welche eure Lebensaufgabe darstellt, sondern es gibt auch noch die Verantwortung gegenüber der Welt, die ihr in euch tragt. Nun ist die Zeit gekommen, diese Verantwortung anzunehmen und auch zu leben. Da es euch nicht immer möglich ist direkt auf Erdenebene mitzuhelfen und tätig zu sein, was eure Weltverantwortung betrifft, nutzt die Möglichkeit des

Handelns auf energetischer Ebene. Stellt euch dabei immer in den Strahl Gottes vor, damit ihr gewahrt seid, nur zum Wohle der göttlichen Liebe zu handeln.

Ihr seid alle in der Verantwortung zum Frieden auf Erden beizutragen. Alle! Eure Verantwortung für die Welt ist nun gefragt. Seid gewiß, dass ihr für den Frieden und Harmonie auf der Welt wichtig und zuständig seid, auch wenn sich manche eurer Mit- Seelen noch in verschiedenen Dimensionen befinden, das ist egal. Ihr seid nun dran, eure Welt zu retten und eine Neue daraus entstehen zu lassen. Schaut nicht nur in eure eigene kleine Straße, in der ihr wohnt, sondern öffnet euch für die Welt,  um zu sehen und zu erkennen, was ihr tun könnt. Zu welcher Hilfe zieht es euch hin? Welche Bereiche auf der Erde sind eure?
Findet dies heraus und geht ins Handeln.

 

Alle Machthabenden der Welt, sind auch auf anderen Ebenen zu erreichen, z.B. auf der Herzebene.. Seid euch immer bewusst, dass ihr auch mit diesen Menschen verbunden seid. Auch dort könnt ihr eure Hilfe und euer Sein einbringen. Seid aber gewiss bei eurem Handeln, dass ihr von höherem Selbst aus handelt und nicht aus eurem körperlichem Sein. Handelt immer zum Wohle aller und nicht zu eurem eigenem Wohle.

 

Wir, die Meister, Heilige und Engel helfen euch und der Welt, dass sich diesmal alles zum Guten wendet. Doch ohne eure Hilfe schaffen wir es nicht. Habt den Mut euer eigenes Wohl mal hinten anzustellen und nicht jeden Tag darum zu kämpfen. Für euer Wohl wird schon gesorgt, wenn ihr vollkommen darauf vertraut, dass wir uns darum kümmern. Wenn ihr Angst habt, dass dies nicht geschieht, wird es etwas komplizierter und anstrengender für euch. Es ist ein Geben und Nehmen, auch auf der göttlichen Ebene und Erdenebene.. Vertraut uns und gebt uns etwas von euren Sorgen ab, denn ihr habt momentan noch nicht die Kraft dazu, alles, ja alles in eurem Leben alleine zu erschaffen und auch längerfristig alles Neue auf einer hohen Energie zu halten. Zu viele Faktoren spielen immer wieder rein, die eure Energie absinken lassen. Es bedeutet sehr viel Kraftaufwand, dies alles alleine tun zu wollen. Das könnt ihr natürlich weiterhin tun, denn es herrscht der freie Wille unter euch. Selbstverantwortung ist gut, doch übertreibt es nicht, wenn ihr alles alleine schaffen und erschaffen wollt. Wenn wir zusammenarbeiten wird es leichter werden für alle, auch für euch..Vertraut uns, vertraut mir Jesus Christus und vertraut Gott. Ihr könnt mich immer rufen und mit mir reden, mir eure Sorgen übergeben oder einfach nur um eine Antwort bitten. Ich bin für dich da, wie auch alle anderen Engel, Einhörner, Meister und anderen wundervollen Lichtwesen. Traut euch wieder mehr zu vertrauen und an uns abzugeben. So könnt ihr euch auf eure eigentliche Aufgabe auf Erden konzentrieren, für die ihr gekommen seid.

 

Es ist ein Zusammenspiel von allen. Wenn wir uns gegenseitig helfen und vertrauen, wird es für alle leichter werden. Wer, wenn nicht wir, können dies unseren Mitmenschen vorleben, dass sie auch erkennen, wie leicht es sein kann in Liebe und Gemeinschaft zueinander zu leben, ohne sein eigenes Wohl dabei zu verlieren....

 

In tiefer Freundschaft und Liebe
Jesus Christus

 

Durchgegeben an Sabine Skala

Für Mai 2015

Botschaft der Delfine:

 

Liebe Lichtstrahlen der Erde,
gerade stehen, gerade gehen, in der Kraft eurer Seele.

Zeigt euer Strahlen, zeigt eure Mitte, zeigt euer Sein, zeigt eure Liebe, denn nur so könnt ihr ein Vorbild sein für andere. Die Zeit heilt alle Wunden und alldiejeinigen von euch, die viele Verletzungen aufgrund ihres anderen Seins, nämlich eures wahren Seins, erleben mussten, sind nun aufgerufen, dass Licht der Welt zu stärken, indem ihr euer eigenes Licht hinaus strahlen lasst.

 

Sagt nicht was ist, sondern wer ihr seid.

 

Redet nicht so viel von der Spiritualität, von dem Wissen der Esoterik, von der göttlichen Weisheit oder den Zusammenhängen auf der energetischen und seelischen Ebene auf Erden, sondern teilt euren Mitmenschen mit, wer ihr seid. Natürlich sprecht ihr auch von Spiritualität, Bewusstseinsveränderung, ähnlichen Themen  und all das Wissen und die Weisheit, die zur Wandlung der Erde gehören, jedoch unterscheidet sich die Energie, welche eure Worte ausstrahlen, wenn ihr von euch erzählt, als wenn ihr versucht eure Lebensweise euren Mitmenschen schmackhaft zu machen. Wer seid ihr? Wie lebt ihr? Wie denkt ihr und was glaubt ihr? Die Änderung eurer Absicht und Blickwinkel, dass zu erzählen, was ihr seid, wird eine verändernde Wirkung bei euren Mitmenschen und in eurer Umwelt hervorrufen, denn ihr lebt so euer neues Sein vor und versucht nicht eure Mitmenschen von etwas zu überzeugen oder euch für eurer neues Sein zu rechtfertigen.

Beobachtet euch, bei Gespräch mit anders gesinnten. Sagt ihr nach all den Jahren der Bewusstseinserweiterung gar nichts mehr, weil ihr einfach müde geworden seid, davon zu sprechen oder stimmt ihr eurem Gegenüber zu, um scheinbare Harmonie zu schaffen, um ja keine Diskussion über eure Lebensweise auszulösen? Oder versucht ihr noch euren Gesprächspartner zu überzeugen, dass eine Transformation auf Erden statt findet und es wichtig ist, diesen Weg der Liebe und des Lichts zu gehen oder geht ihr sogar in die Rechtfertigung oder Entschuldigung über, weil ihr es gewohnt seid, dass ihr komisch angesehen und angeredet werdet, wenn ihr von eurer Lebensweise oder anderen Meinung erzählt? Nehmt bewusst wahr, wie ihr euch gebt, wie ihr sprecht, was ihr sagt. Die Zeit ist nun da, vollkommen zu euch zu stehen ohne eine bewusste Diskussion, Überzeugung oder Rechtfertigung auszulösen. Ihr sagt, wer ihr seid ohne jegliche Erwartung, Entschuldigung oder Absicht. Ihr sagt, was ihr seid und das wars. Lasst euch nicht auf Diskussionen ein. Steht zu euch, zu jeder Energie in euch. Zeigt es nach außen und lasst eure Seele erstrahlen, damit eure Mitmenschen sehen, wie schön es ist in der neuen Energie, im göttlichen
Christusbewusstsein, zu leben.

 

Wir begleiten euch auf eurem Weg, die Delfine und Wale

 

Am 29.04.2015 durchgegeben an Sabine Skala

 

 

Botschaft zur Fastenzeit von Jesus Christus

 

Liebe Seelen auf Erden,
friede sei mit euch und immerdar,

denn Friede ist eure Freiheit.
Lasst Frieden entstehen und heißt die Freiheit willkommen.

Seid ihr im Frieden mit euch und anderen,

dann seid ihr frei, dass zu leben, was ihr seid.


Diese Freiheit entsteht durch Klärung im Innen,

wie im Außen. Körperliche Reinigung, seelische und

geistige Klärung.

Die Fastenzeit, die Mitte Februar beginnt bietet eine wundervolle Möglichkeit, diese Reinigung auf allen Ebenen willkommen zu heißen, um Körper, Geist und Seele wieder in den Einklang zueinander bringen.

 

Werdet euch bewusst, was euch gut tut und was nicht.
Welche Nahrungsmittel stärken euch,

welche schwächen euch.
Geht bewusst mit eurer Ernährung und eurem Körper um.

Doch meine ich damit nicht, den absoluten Verzicht,
sondern die Bewusstwerdung,

was für euch stimmig ist und was nicht.

 

Der Körper wird von der Nahrung genährt, wie auch von euren Gedanken und Gefühlen.

Es geht ums Ausprobieren, wie wirken bestimmte Nahrungsmittel auf mich, welche erhöhen meine Schwingung, welche lassen sie absinken.

 

Lasst einige weg und spürt die Veränderung.
Nehmt Neue hinzu und spürt die Veränderung.

 

In dieser Phase der Fastenzeit, könnt ihr nutzen,
um euch auf euch selbst zu konzentrieren und den Mut zu haben zu erkennen, welche Gedanken euch in eurem Sein schwächen und auch zur Gewohnheit geworden sind.
Welche Gefühle und Gedanken stärken euch und welche schwächen euch.

 

Seht die Essenz in euch.
Seht die Essenz eures Seins.
Seht die Essenz eurer Seele.
Seht die Essenz eures Lebens.


Seht die Essenz warum ihr auf Erden seid.

Kommt zu euch zurück und nutzt die Energie der Fastenzeit, um Stille einkehren zu lassen.

 

Lasst alte Gewohnheiten frei, damit ihr frei sein könnt.
Genießt die Freiheit, den Frieden und die Stille in euch.

 

Ich segne euch in der Freiheit eures Seins auf Erden

und überall.

Jesus Christus.

 

 

©Sabine Skala

Botschaft zur Fastenzeit 2015.pdf
PDF-Dokument [23.8 KB]

Kleine Botschaft von Jesus zum Fasching / Karneval

 

Bevor ihr in die Einkehr der Fastenzeit geht,

feiert den Fasching und die Möglichkeit
mal völlig anders sein zu können. Wählt euch ein Kostüm aus, welches eure Grenzen auflösen kann.

 

Ein Clown verhält sich anders als ein Zauberer.
Eine Prinzessin anders als ein Räuber.

Welche Rolle wollt ihr mal spielen,

um euch anders zu fühlen?


Welche Seite in euch möchte mal kurz gelebt werden.

Nutzt diese Narrenfreiheit, die eine andere Freiheit darstellt,
als die zu gewinnenden Freiheit durch Loslassen in der Fastenzeit.

 

Beides sind Freiheiten.

Beide sind gleichwertig.
Beide sind eins.

Welche seid ihr?

 

Feiert das Leben im Fasching, wie auch in der Fastenzeit.
Die Feier des Lebens dauert so lange wie euer Leben auf Erden und darüber hinaus.

 

Fasching und Fastenzeit sind zwei extreme und gegensätzliche Seiten,
aber beide haben eines gemeinsam:

Die Freiheit anders sein zu dürfen.
Dir Freiheit sich selbst sein zu dürfen.
Die Freiheit dass zu leben, was ihr euch sonst nicht traut,
sei es ein Seelenanteil oder eine neue Fähigkeit.


Alles ist in eurer Wahrhaftigkeit enthalten.

Seid also frei, im Fasching, wie in der Fastenzeit.

 

Jesus Christus

 

PS:

Vergesst dabei aber nie achtsam gegenüber anderen und euch selbst zu sein,

auch wenn ihr in eine andere Rolle schlüpft.

 

©Sabine Skala

Aktuelle Botschaft von Jesus Christus zum Jahresanfang 2015

 

Ihr seid das Licht der Welt

Ich, Jesus Christus, segne euch in eurem glanzvollem Sein auf Erden. Ich bin gekommen, um euch die Liebe und das Licht zu bringen. In der Adventszeit wurde eure Seele darauf vorbereitet das Licht Christi zu empfangen.

Am 24. Dezember des vergangenen Jahres war es soweit,
mein Licht wurde mit einem großen goldenen Strahl auf Erden gesandt. Alle, die bereit waren dieses zu empfangen, konnten es in sich aufnehmen.

Das göttliche Licht wurde überall dort geerdet, wo es auch willkommen war. In vielen Wohnungen und Häusern wurde es verankert und wird dort bleiben.

Fühlt in euch hinein und lasst mein Licht in euch erstrahlen.
Auch wenn ihr es nicht bewusst wahrgenommen habt, ist es doch in euch, denn alle die offenen Herzens sind, haben diese Licht empfangen.

Geht noch einmal bewusst in euch und werdet eins mit meinem Licht. Ich bin das Licht und die Liebe, so seid auch Ihr es. Ihr seid die einzigen Wesen auf Erden, die auf der materiellen und seelischen Ebene und auf der Herzensebene mein Licht in die Welt tragen könnt.
Nur euch wird die Möglichkeit geboten, das göttliche Licht in die Welt erstrahlen zu lassen.

Nur ihr habt die Gabe, euren Mitmenschen, die noch nicht bereit sind für die Liebe Gottes, die Liebe Gottes spüren zu lassen. Seid euch dessen bewusst und geht weise mit dieser innewohnenden Macht um.
Lasst das Licht Gottes das ganze Jahr in euch erstrahlen,
denn es weist euch den Weg im Licht, wie in der Dunkelheit.

Lasst uns das Leben feiern und die Liebe und das Licht Gottes auf Erden leben.

Ich danke euch für euer Sein auf Erden, welches die Menschen in ihren Herzen erhellt und die Erkenntnis zu Tage bringt, dass wir alle in Gott eins sind.

Ich bin immer da, wenn ihr mich ruft.

Jesus Christus

Sabine Skala, Autorin und Medium für Persönliche Botschaften

Botschaft für den Avent und Weihnachten von der Heiligen Teresa von Avila

 

Liebe Menschen auf Erden!
Es ist wohl wahrlich eine sehr verändernde Zeit, in der ihr euch befindet. Seht das Licht der Welt, welches sich jeden Tag aufs Neue wandelt. Stärkt das Licht in euch, damit ihr das besondere göttliche Licht,
welches Jesus Christus am 24. Dezember auf Erden bringt, empfangen könnt. An diesem Tag ist das Licht von Jesus Christus in einer besonderen Schwingung, die euch hilft noch mehr eins zu werden mit eurer Seele und eurem wahren Sein auf Erden.
Geht bewusst in die Zeit des Advents hinein und besinnt auch auf eure Stärken, auf eure Liebe, auf eure Seele und Wahres Sein auf Erden. Ich weiß selbst, dass es nicht immer einfach ist auf Erden, aber ich weiß auch, dass es sich lohnt, euch immer wieder der Liebe hinzugeben, sich ihr zu öffnen, sie anzunehmen und zu leben. Öffnet euer Herz und empfangt das wundervolle Licht Jesu.
Gerade in der Adventszeit könnt ihr alte Energie, die nun endgültig ins Licht gehen möchte, frei lassen, um sie dem Christuslicht und dem göttlichen Allem-Einssein zu übergeben. Seht das einzigartige Licht eurer Seele, dass euch ganz in die göttliche Liebe und Freude taucht, öffnet ihr euch dafür.

Jetzt ist die Zeit, um all das zu wandeln, was in die höheren Ebenen der Seele gehen möchte, um geheilt zu werden. Nutzt die Zeit des Advents auch für eure Wünsche eures Herzens. Sie können nun mit Energie der Liebe gefüllt werden, um sie ganz werden zu lassen. So formt ihr euren Wunsch in eine Vollkommenheit, die ihr dann frei lassen dürft, um alle Möglichkeiten dessen in Erfüllung gehen zu lassen.

Seid froh. Seid liebevoll zu euch und zu euren Mitmenschen. Verurteilt sie nicht, denken sie anders oder sind sie euch nicht wohlgesonnen. Begegnet ihnen in Liebe, öffnet euer Herz für euch selbst und eure Liebe zu euch, dann werden die Beziehungen und das Leben auf Erden friedvoller.

Mit Schrecken beobachte ich das Weltgeschehen und ich bin entsetzt und traurig darüber, dass sich all die Gewalt und Qual wiederholt, die bereits zu meinen Zeiten auf Erden herrschte. Seht nicht weg. Nehmt es wahr, damit ihr um so mehr euer eigenes Licht der Liebe aufleuchten lasst. Nur so kann ein Weg aus der Energie der Gewalt gefunden werden. Straft nicht die Menschen ab, die das Leid verursachen, denn alles hat einen Anfang in seinem Ende. Alles hat einen Ursprung in anderen Ländern, in anderen Seelen, dass es soweit kommen konnte, wie es zur Zeit auf Erden ist oder besser gesagt, es wieder so ist, wie es bereits vor vielen Jahren war.
Immer noch gilt das Gesetz der Ursache und Wirkung. Auch bei euch senden eure Emotionen Energien aus, die in Resonanz mit eurer Umwelt gehen. Schaut, dass eure Seelenliebe in Resonanz geht mit eurem Leben und euren Mitmenschen, nicht die Emotionen der alten Gedanken und Gefühle.
Bitte urteilt nicht über die anderen Menschen, die einen anderen Weg gewählt haben, rechtfertig euch aber nicht für euren eigenen Weg, den ihr geht. Alles hat seine Berechtigung. Jeder darf den Weg gehen, den er möchte. Der momentane Zustand ist ein Ausgleich dessen, was in den Jahren davor um Ungleichgewicht und Ungerechtigkeit herrschte.

Jesus sagte einmal:  "Wer von euch ohne Sünde ist, werfe als Erster einen Stein auf sie."

Dies solltet ihr beherzigen.

Hört auf, euch zu vergleichen, denn der Vergleich bringt euch immer wieder in den minderen Selbstwert. Lasst es zu anders zu sein, lasst es zu einzigartig zu sein, lasst es zu individuell zu sein. Ihr seid es!
Keine Seele gleicht der anderen, keiner kann genauso wie der andere sein. Glänzt mit eurer Einzigartigkeit eure Seele und entzündet euer Seelenlicht und lebt eure Seelenliebe, um es auf der ganzen Welt erstrahlen zu lassen. So schafft ihr Akzeptanz, Frieden, Liebe und ein neues Miteinander.

Die Adventszeit hilft euch dabei, euer Seelenlicht zu entfachen, zu stärken und es erstrahlen zu lassen.
geht hin in Frieden und begegnet euch in Liebe.

Danke.
Teresa von Avila.                                                       

Meeresbotschaft Nr. 2,  Juli 2014

Meeresbotschaft Nr. 1,  Juli 2014

Botschaft 07:14.pdf
PDF-Dokument [48.7 KB]

 

 

 

Aktuelle Botschaft vom 18.07.2014

von Jesus Christus und Erzengel Metatron:


Liebe Seelen auf Erden,
es ist wahrlich eine bewegende Zeit auf Erden. Wir, Jesus Christus aus eurem Nazareth und Erzengel Michael, sind heute zu euch gekommen, um euch mitzuteilen, euch auf das zu berufen, was ihr in den letzten Jahren auf Erden gelernt habt. All die Wandlungen eurer Gedanken, all das Besinnen auf euer Licht, wird nun mehr gebraucht als je auf eurem Planeten. Viele von euch haben sich ihre Macht und Eigenermächtigung wieder zurückgeholt und in euch integriert. Nutzt sie nun. Diese verändernden Zeiten auf Erden sind nicht einfach, all das, was noch einmal gesehen werden möchte, all die Ängste und alten Muster, die tief in euch sind, kommen hervor und möchten gewandelt werden. Diese Transformation wird schnell gehen, da alles an Geschwindigkeit zugenommen an. All eure Gefühle und Wünsche, wie auch Emotionen eures Egos werden nun sekundenschnell wahr. Bitte, bitte besinnt euch wieder auf das, was ihr erlerntet. Durch die Schwingungserhöhung auf Erden wird alles gewandelt, was nicht in der Liebe ist. Es bleibt kaum Pause für euch, denn ausgerechnet dann, wenn ihr in eurer Mitte und in der Liebe seid, kommen oft große Wellen des Massenkollektivs auf euch zu, die es zu durchschwimmen gilt. Viel Kummer, Sorgen und Ängste, die ein jeder im Massenbewusstsein der Dritten Dimension hegt, potenzieren sich und überströmen das Land. Wir meinen damit, dass ihr in eurer Schwingung, in eurer Frequenz der Liebe und in der Energie eurer Seele bleibt, dann wird die Welle über oder unter euch hinweggehen ohne euch zu berühren. Schaut immer, ist das eure Energie oder die Energie der anderen. Gerade weil so viel passiert auf Erden, ist das wichtig zu tun. Viele Verwirrungen geschehen derzeit auf Erden. All die Kriege und Missstände, all die Missverständnisse sind die Auswirkungen der Transformation auf Erden und ihre Schwingungserhöhung. All diese Menschen halten an ihren alten Strukturen und Egos fest und möchten nicht in das Neue. Segnet sie und lasst sie   ihren Weg gehen und helft denen, die aus dieser Energie heraustreten möchten.

Schafft euch euren eigenen Raum in Licht und Liebe.

Alles, ja alles, was ihr nun denkt fühlt, worauf ihr auch eure Aufmerksamkeit lenkt, wird wahr. Wenn ihr Ängste oder ähnliche Gefühle wandeln müsst, dann tut dies zügig, damit ihr euch wieder auf das Licht in euch konzentrieren könnt und auf all das, was ihr in eurem Leben erschaffen wollt.

Schafft einen neuen Raum, in dem ihr all das verwirklicht, was ihr euch vom Herzen her wünscht. Das gewünschte zu halten, in einer hohen Energie ist das Ziel. Faltet eure Hände zum Gebet. Lasst die Finger gestreckt und nehmt die ursprüngliche Gebetshaltung der Hände ein. Dann öffnet die Hände, die rechte Hand nach rechts, die linke Hand nach links bis ihr einen Raum zwischen euren Händen geschaffen habt. Dann gebt alles in diesen Raum, was ihr euch wünscht und was ihr erreichen wollt. Ihr könnt auch die Energie eines Zeitraumes mit eingeben, in der diese Verwirklichung statt finden soll. Seht das Bild vor euch und fühlt die Energie dessen. Nun schließt diesen Raum wieder, indem ihr die Hände wieder zusammenführt. Dieser Raum bleibt nun bestehen, jedoch solltet ihr immer wieder eure Aufmerksamkeit darauf richten, gegebenenfalls auch die Hände wieder öffnen um die Energie dieses Raumes zu halten. Die Energie darf nicht absinken. Dies bedarf regelmäßiger Pflege, wie eine Blume, die ihr gießt, um sie am Leben zu erhalten. Wenn ihr eure Aufmerksamkeit darauf gewendet habt, lasst es stehen und widmet euch wieder eurem Jetzt und dem was ihr tun wolltet.

Wie die Erfüllung eurer Wünsche von statten geht, ist dabei nicht wichtig. Dies sind nur Gedanken eures Verstandes, beachtet sie nicht. Die Zeit der Eigenverantwortung ist seit einigen Monaten da, in der ihr die vollkommene Macht über euer Leben wieder erlangte. Geht weise damit um. Prüft immer wieder, ob ihr aus eurem Herzen agiert und euren Impulsen folgt. Wir wissen, dass es nicht so einfach ist, wie wir hier schreiben, aber durch eure Eigenermächtigung ist diese übung wichtig für euch, in eurem eigenem Seeleninteresse. Wir helfen euch nach wie vor, wenn ihr uns ruft, jedoch seid ihr auch für euch selber verantwortlich mit dem was ihr gelernt habt nun umzugehen und euer Leben nach euren Wünschen zu erschaffen. Jetzt ist die Zeit dafür! Viele Engel sind nun mit der Ebene der Menschen beschäftigt, die sich noch vollkommen in der Illusion des Egos befinden, dass auch sie die Möglichkeit erhalten, ihr wahres Sein zu leben. Ihr aber wisst schon so vieles. Nehmt Hilfe in Anspruch, wenn ihr welche braucht. Es gibt so viele Möglichkeiten auf Erden, Bücher, Energetisierungshilfen, Heilmethoden und vieles mehr, die euch alle auf eurem Wege helfen. Entscheidet nach euren Impulsen, welche ihr in Anspruch nehmen möchtet, um in Leichtigkeit und Licht zu heilen und zu transformieren.

Noch etwas zur Erde:
Auf der energetischen Ebene sehen wir die Erde rotieren.. Schichten lösen sich und eine Neue Schicht hat sich um die Erde gelegt. Wie Sonnenstürme explodieren die alten Energien durch die Neue nach oben um sich zu befreien. Die Erde sieht derzeit energetisch, ähnlich wie die Sonne aus. Sehr unruhig und in Bewegung, um Wandlung geschehen zu lassen. Viele Gebiete verändern sich in ihrer Farbe, helle Stellen sind zu erkennen. Auch Gruppenarbeiten in Form von Erdarbeit, Heilung und lichtvolle Meditationen helfen der Erde, die neue hochschwingende Energie in Leichtigkeit auf Erden ankommen zu lassen und sich dort zu verankern. Vertraut noch mehr eurer spirituellen Arbeit und wisst um ihre Macht und Magie, die ihr innewohnt. Nutzt sie, um das Licht auf Erden aufrecht zu halten und zu stärken.

 

Wir danken euch für euer wundervolles Sein auf Erden.

Erzengel Michael und Jesus Christus aus Nazareth

 

©Sabine Skala

Titelfoto der Homepage: avian©www.123rf.com

Neuerscheinung am 11.1.2018

im Smaragd Verlag

foto:maridav©123rf.com

Ich freue mich auf ihren Anruf oder schreiben sie mir eine Email.

Kontakt:

Tel.: 08104 - 888308

Mobil: 0173 350 2526

E-Mail:

S.Skala@t-online.de

oder nutzen sie mein Kontaktformular

Interview mit Sabine Skala im Omspirit Magazin

http://omspirit-magazin.de/7-fragen-7-antworten-an-sabine-skala

NEUERSCHEINUNG

Jetzt als E-Book erhältlich!

NEUERSCHEINUNG

Jetzt als E-Book erhältlich!